speedtom

Es sind laute Menschen

  • Autor speedtom
  • songvote_creation_date
Erinnert ihr euch noch an den 14. Januar 2014? An diesem Tag hat ein brandneuer User seinen ersten Elektropop-Versuch gleich mal - ohne vorher sich feedback zu holen - ins Songvoting gesetzt. Ein wahnwitziges Unterfangen, bei dem er sich auch prompt einige Schellen eingefangen hat... Der Song damals hiess "Laute Menschen", und der User, ja das war selbstredend ich! Damit hätte auch Ruhe sein können um diesen Song...aber irgendwie liess er mich nicht los. Also kam mir die Idee, da keine Quinte auf den anderen zu lassen und das Stück neu zu interpretieren. Neuer Gesang, neues Arrangement, und überhaupt ja alles sowas von viel besser jetzt! ;-) Finde ich zumindest. Mal schauen, ob der Song jetzt (new and improved) mehr Gnade vor der recoridng-gemeinde findet... Entstanden mit Sonar X3Studio und bordeigenen Loops, Drums sind EZ-Drummer2 mit gelayerter Snare (Steven Slates Nevermind Snare), Fender Jazzbass und Squier Telecaster. Text Sie sitzen neben dir in der Strassenbahn wenn du nur nach Hause willst Sie stehen hinter dir an der Nachttanke wenn du dein Feierabendbier trinkst Sie schreien ins Telefon, schon seit Stunden schon und der Inhalt ist höchst privat du kannst nicht weghören, dazu ist's zu laut viel zu viel Information Du fragst dich wer sie sind, und was sie wollen, warum sie deine Nähe suchen Es sind laute Menschen sie wollen nur dass du sie liebst es sind laute Menschen sie geben mehr als du je gibst (Ref 2 Es sind laute Menschen es werden täglich immer mehr Es sind laute Menschen sie zu mögen fällt mir schwer) (Ref 3 Es sind laute Menschen sie wollen nur dass du sie drückst sie machen dich und mich verrückt sie schreien in ihr Telefon und das seit vielen Stunden schon) Sie sitzen dir ganz nah in der Oben-ohne-Bar wenn du keine Ablenkung wünscht Im Discountermarkt, selbst im Primark hört man sie stets lautstark Auch im McD, wenn du in der Schlangé deinen Kopf nach hinten drehst Wie's der Freundin geht, wie's bei der Arbeit steht das alles weiss ich jetzt genau Ref Mittelteil: Laute Menschen - wollen dir etwas erzählen sie wollen dir nur etwas sagen also höre ihnen zu - ja du Ref
Autor
speedtom
Song-Veröffentlichung
Artist
speedtom
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
378
Bewertung
8,81 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 9,00 Stern(e)
Mir gefielen die musikalischen Ideen und Arrangements sehr gut, sehr abwechslungsreich. Auch der Mix scheint mir gut gelungen. Obwohl sehr laut, hat man immer noch den Eindruck von Dynamik. Das einzige, was ich eventuell anders gemacht hätte, wäre die Länge um etwa 30-60 Sekunden zu reduzieren. viele Grüße Daon
  • Danke
Reaktionen: speedtom
Marcusssi
Gesang, Gitarren, Effekterei gefällt mir alles sehr gut. Noch einmal ein bisschen aufräumen im Mix, dann sind es 10 Sternchen.
  • Danke
Reaktionen: speedtom
E
Feiner Mix, viele interessante Sounds und Variationen. Ich bin ein Träumer wie er im Buche steht und kann laute Menschen nicht ausstehen. Irgendwann ist auch für mich der Groschen gefallen:es ist nur ironisch gemeint. ;-) Kurzum: Lautstarke Abrechnung....
  • Danke
Reaktionen: speedtom
Beyolie
Jaja, ganz schön laut. Gut gemacht. Gitarren sind stark. Seltsamer Bläser Loop hinten raus - und mir irgendwie n bisschen zu viel. Aber es muss ja das Gesamtkonzept aufgehen - und da geht es um laute Menschen. Spaß gehabt.
  • Danke
Reaktionen: speedtom
hopoh
Musste auch zuerst an Herwig Mitteregger und Spliff aus den 90ern denken...sehr frisch ge-re-re-mixed, klasse Gitarrensound , gut gesungen , klasse Bass , eigentümlicher ironisch-schräger Text , Gesamtsound ist mir etwas zu verwaschen-hallig im Refrain oder indirekt. Song an sich kommt gut ! :) . Lohnt sich eben doch mal wieder ältere Sachen zu remixen !
  • Danke
Reaktionen: speedtom
popnapp
Erinnert mich coolerweise an die B52's, nur ohne weibliche BackgroundVocals. Hat sich voll gelohnt diese Version. Kraftvoller Sound, funky Einschlag, witziger Text, alles was ein Hit braucht. Sehr cool auch der bedächtige Mittelteil, das bringt eine wunderbare Atempause. Auch sehr passig die tiefgepitchte Stimme. Manchmal glaube ich, die erfolgreichen Profis sind gar nicht so viel cooler als wir hier. Die probieren nur viel öfter und länger an einem Song rum, bis alles passt. Genau diesen Eindruck habe ich hier. Lohnt sich also wirklich, das ReRecording.
  • Danke
Reaktionen: speedtom
stonyroad
Lauter laute Menschen :D
  • Danke
Reaktionen: speedtom
KascheK
Jo, so geht das - "in der Oben-ohne-Bar wenn du keine Ablenkung wünscht" - schön getextet, schön gesungen, gespielt, arrangiert.
  • Danke
Reaktionen: speedtom
helge1973
Lol .. da hat der Lobo recht mit Spliff ("Das Blech" hab ich damals ja vergöttert), nur dass der Speedy Gonzales hier das in moderne Kleider gesteckt hat. Vorbildlich für alle, die einen auf Oldschool machen hier: es ist oldschool, aber KLINGT neu - so geht es auch! :right: Steckt viel Spass im Song drin - und Spass hat es mir auch bereitet. Ich mag die ganze Ironie, die man Dir hinter dem Mic voll anmerkt. I felt entertained! Echt goil und abwechslungsreich! Käme auch LIVE bestimmt gut!
malt30
herrliche Gute-Nacht-Dröhnung als mein persönliches Betthupferl. Der Mix hat teilweise was richtig "großes", aber das ein oder andere verschwindet dann im Hintergrund. Wie wenns verschiedene Räume wären... Oder es liegt daran, daß ich heute paar Stunden ohne Gehörschutz geflext hab... immerhin, daß Ding hier kam noch durch!
  • Danke
Reaktionen: speedtom
montybunker
Die verzerrte Gitarre klingt gut! Der Gesang ist für meinen Geschmack viel zu glatt und zu wenig dreckig für die Nummer! Mehr SCHREI ;-) Soll doch laut sein... Ggf Zerre drauf!
  • Danke
Reaktionen: speedtom
Marry50a
Super gespielt, gelungene Produktion....... aber so gar nicht unser Musikstil. Muss aber ja auch nicht....;-)
  • Danke
Reaktionen: speedtom
HarrySH
Erstklassige Produktion. Hast ne gute Gesangsstimme. Obwohl mir die monotone, punkige Gesangslinie nicht so gefällt - rein geschmacklich - passt sie doch vorzüglich zum Instrmentalen.
  • Danke
Reaktionen: speedtom
M
  • misterkanister
  • 10,00 Stern(e)
Super Nummer! Toll gesungen und gespielt und auch programmiert;) Hat für mich ein bischen was von "Kraftklub" und die Stimmer erinnert mich auch an Kai Havaii. Finde ich superduper!
  • Danke
Reaktionen: speedtom
SoulFrontier
Ich finde es Klasse! Auch der Text, sehr gut! Rundrum gelungen, es knallt und es groovt. Einzig irgendwie könnte sich der Refrain noch besser von den Strophen abheben. Nach dem Break im Schlußteil mit dem Bläserloop passt es dann super :)
  • Danke
Reaktionen: speedtom
L
  • Lobotomeandyou
  • 10,00 Stern(e)
Cooler Track. Sehr verspielt und dabei absolut professionell arrangiert. Irgendwas zwischen DEVO, Spliff und neueren Bands (die ich als alter Sack aber gerade nicht so parat hab') Ein Dschungel an Sounds und Stilen, schön miteinander verwoben. Kleiner Kritikpunkt (wenn ich meiner Abhöre trauen darf) - ein kleines bissken Brillanz fehlt im Mix hier und da, eine hauchdünne Decke drüber. Ansonsten - Geniestreich - Jackpot. Full House
Oben