harrywepper

Dreaming of You

  • Autor harrywepper
  • songvote_creation_date
Der Song ist "etwas" an die alte Schule von Buddy Holly und Bo Didley angelehnt. Text stammt von meiner Geisterschreiberin Ilse Zacharias. Beim Klatschen stand mir meine Frau Melanie dankenswerterweise zur Seite.
Autor
harrywepper
Song-Veröffentlichung
Artist
harrywepper
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
325
Bewertung
8,25 Stern(e)

Song-Rezensionen

popnapp
Für mich ist hier die Komposition das Hilight. Ach ja und die Claps natürlich. :) Frisch, fröhlich, poppig, mit Hooklines, Tricks, Whistles und Bells. Was will man mehr? Ich sicher nichts. Wäre das ganze noch sicherer gesungen und vielleicht das Tempo noch ein wenig schneller, wäre es der perfekte Hit für mich. Weiter so!
geebee
Eins vorweg: Leider kann ich die Songbeschreibung hier auf recording.de nicht einsehen! Das hätte mich jetzt sehr interessiert! Der Sound ist schön locker, fluffig mit Platz nach oben, find ich gut! Etwas zu lieb gesungen. Aber schon OK! Die Komposition kann man sich schön nebenher anhören, guter Flow! Viel Handgemachtes ist drin, das gibt nen Extrapunkt!
Z
Die Claps kommen mir gut gelungen vor, ist wirklich eine schwierige Aufgabe, die aufzunehmen. Ansonsten kann ich mich Cloudbuster anschließen, ich finde den Song wirklich "drollig" und ich finde einzig und allein die Stimme etwas zu hakelig und unsicher und das "Denglisch" ist nicht unbedingt die Sprache, in der Du souverän wirkst, dieser unsichere Akzent verträgt sich auch nicht gut mit den Stimmdopplungen. Sing mal kräftiger und freier raus und ich könnte mir auch vorstellen, dass der Song auf Deutsch viel besser funktioniert.
C
Finde ich ziemlich drollig, die Nummer. Die Komposition erinnert wirklich etwas an die 50er. Selbst die knappe Spielzeit von 2:31 trifft es. Das Arrangement ist so weit stimmig. Die Claps kommen mir da etwas hohl. Kurioserweise erinnert mich Deine Stimme irgendwie an Al Stewart und einige Passagen gehen in diese 70er Al Stewart Richtung. Aber so sympathisch die Stimme auch rüberkommt.; die ist mir einen Tacken zu dünn und etwas kraftlos, manchmal auch etwas zu statisch. Aber mein Fazit: Toller Song, kurz und knackig, der echt Stimmung macht. Klasse!
Zurück
Oben