1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

Der Dunkelmunkler

Song in 'Techno, Dance, Trance' von Soundmacher gepostet, am 12.06.16.

  1. Soundmacher

    Soundmacher

    Registriert seit:
    28.05.13
    Punkte:
    41
    41
    5.71/10, 7 Stimme(n)
    Titel:
    Der Dunkelmunkler
    Dauer:
    00:06:58
    Datum:
    12.06.16
    Interpret:
    Soundmacher
    Kategorie:
    Techno, Dance, Trance

    Tagchen, hier ein Technostück von mir. Generell hab ich mich dem House, Tech House und Techno verschrien. Wer Bock hat, mehr von mir zu hören, kann hier ein Like lassen: https://www.facebook.com/ruhrgebeatler/
     
    Soundmacher, 12.06.16
  1. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    19.647
    19647
    4/10,
    Uffi - das dauert bis sich da was tut. Ich warte auf eine Melodie aber es bleibt bei dem Beat und den Sounds. Muss man auch können aber das ist nur ein teil davon. Ich denke an Leute die versuchen einer Nummer Leben in form von Melodie ein geben und werde hier mit Rythmus & Soundskonfrontiert. Ich und frage mich was ist hier das Innovative. Aber ich kann wohl nicht meinem Maß messen Du kannst nicht für immer jung sein.
     
    stonyroad, 24.06.16
  2. RND-perfect

    RND-perfect

    Registriert seit:
    06.06.04
    Punkte:
    889
    889
    9/10,
    Hammer. Das is die Art Track, die mich 6 Uhr morgens noch dran glauben lässt, dass die Nacht noch was hergibt :) Zur Perfektion fehlt mir noch eine Prise Rotz...gepitchte Percussion und Distortion auf den Synths und son Zeug. Aber das sind wirklich nur Nuancen. Mein Fazit also: Richtig geil!
     
  3. Beyolie

    Beyolie Triangelspieler

    Registriert seit:
    27.03.11
    Punkte:
    8.453
    8453
    7/10,
    S'is nicht übel, dauert nur etwas bis es in Gang kommt. Dieser Musikstil ist so weit entfernt von mir wie Neuseeland, ich trau mir da beinahe kein Voting zu. Aber wat solls.
     
    Beyolie, 18.06.16
  4. Lobotomeandyou

    Lobotomeandyou

    Registriert seit:
    15.01.15
    Punkte:
    10.056
    10056
    7/10,
    Also auf perkussiver Ebene ist das ziemlich töfte. Konnte man sich ordentlich zugedröhnt im Club gut geben. Zieht ab 3:00 gut an. Zwischen 2:30 und 3:00 irritierte mich die Entschleunigung aber etwas. Ja, nee ... ich hab' da jetzt auch nicht viel zu meckern... Pads und Padeinsatz ggf. etwas stereotyp, aber passt schon. Wie gesagt, durchaus was für den Club.
     
  5. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    49.101
    49101
    7/10,
    Wenn mir Zugang zu einem Song gelingt, dann kann mir Monotonie geradezu willkommen sein. Bei deinem Song bekomme ich Zugang, und kann Monotonie tatsächlich nicht ausmachen. Bis zur dritten Minute wartete ich auf die angedrohten Wiederholungen, niente. Entgegen der beiden anderen User hier finde ich deinen Song sehr gelungen, der Sound ist warm und drückt sehr angenehm, die Sounds sind clever gesetzt, es baut sich alles ganz tanzdienlich auf, ich kann mir denken das man im Club damit die Leute zum Zappeln bekommt.
     
    holgi, 13.06.16
  6. Teestunde

    Teestunde

    Registriert seit:
    23.09.14
    Punkte:
    17.482
    17482
    4/10,
    Ich bin da bei Helge. Nach gefühlten 5 Minuten (20 Sekunden) hab ich ein paar Mal vorgespult und... ja, nichts! Da geht noch allerhand. :)
     
    Teestunde, 13.06.16
  7. helge1973

    helge1973

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    84.712
    84712
    2/10,
    Mit dem Like wird's nix. Einen Dauer-Drum-Loop laufen zu lassen, dazu ne langweilige Bassline plus ne Prise Sounds hier und da ... ja jut .. .Minimal und so ... aber det is mir dann doch ZU minimal. Da passiert kaum was und die wenigen Sounds, die als Abwechslung dienen könnten, sind zu unspektakulär, als dass se einem i-wie im Ohr bleiben ODER ein Gefühl erzeugen, das jetzt noch mal zu hören. Hinzu kommt die ZU penetrante Kick. Ein wirklich langweiliger Track voller Einfallslosigkeit und einigen Standards.
     
    helge1973, 13.06.16