B

Der Alte Mann

  • Autor borralbi
  • songvote_creation_date
Hallo liebe Voter, diesen Song habe ich mit meiner Band in unserem Proberaum aufgenommen. War leider kein gutes Schlagzeug und auch die Störgeräusche am Anfang waren nicht wegzubekommen. Trotzdem hier mal ein etwas härterer deutscher Song. Wird durch seine Länge wahrscheinlich nie ansatzweise den Titel eines "Hits" erreichen, aber das war auch nicht unsere Absicht ;)
Autor
borralbi
Song-Veröffentlichung
Artist
Kompliment
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
179
Bewertung
6,20 Stern(e)

Song-Rezensionen

C
Das Gitarrengedudel gegen Ende des Songs ist mir auch zu lang. Sowas kann man live bringen, als Rausschmeißer oder so ;) Ansonsten wäre der Song ok, wenn man ihn besser produziert. Allerdings müsste man am Gesang und an den Gitarren sicherlich noch ordentlich feilen.
Z
Ja, ganz guter Song. Wie glimpflicht aber schon schrieb, er ist unnötig in die Länge gezogen, die Soli, vor allem die verzerrten, sitzen und passen aber hinten und vorne nicht, das cleane bei um die 4:00 Minuten geht soweit klar, aber die anderen, das dudelt teilweise wirklich sehr hart an der Grenze und schief. Kommt noch hinzu, dass eine Proberaumaufnahme nicht unbedingt weh tun muss, diese hier tut´s aber schon zumindest ein bisschen. Also : prinzipiell guter Song, riesen Potential, coole Band mit Ideen. Da werden wir wohl noch viel Gutes zu hören bekommen. Wegen der bescheidenen Qualität aber erstmal 5 Points, aber trotzdem : Daumen hoch !
C
Nee, ist auch gut so. Wenn der einzige Antrieb wäre , "Hits" zu produzieren, wäre Musik auch extrem eindimensional. ;-) Ja, der Mix ist für die Katz'. Die Drums rumpeln da matschig vor sich hin. Auch die Vox sind ziemlich suboptimal gemischt, wobei mir die Leadvox grundsätzlich nicht zusagen... die Vocals gehen mir zu plakativ in Richtung Alternativer Deutschrock. Da fehlt mir irgendwas Individuelles, 'ne eigene Handschrift (ist aber für mich in diesem Fall jetzt kein Abwertungskriterium). Die Gitarren hätten m.E. auch ruhig 'nen Tacken weniger penetrant gemischt werden können. Und das, was glimpflicht mit Gitarrengedudel anspricht trifft auch in etwa das, was ich da wahrnehme. das ist mir persönlich too much und so schon 1000 Mal gehört. Gut, ich bin von Haus aus nicht der große Texter und beurteile das in der Regel nicht. Da meine beiden mitrezensenten hier von 'nem guten text sprechen, übernehme ich das jetzt mal so. Also ehrlich: Ich finde weder den Song prall, noch die Gesangsperformance, das Arrangement ist auch nicht mein Dingen, der Mix ist mies. Wenn ich da als Leuchtturm den Text heranziehe, komme ich auf 5 Punkte.
G
Super Text und schöne Songidee. Der Mix - naja, aber das wisst ihr ja. Geht mal ins Studio und macht was draus! Das stellenweise auftretende Gitarrengedudel ist mMn überflüssig, zumal nicht wirklich aufregend.
Irie-man
Hallo, also den Text find echt soweit echt klasse - sehr schön formuliert - simpel aber gerade die einfache Wahrheit macht es aus. Ich kenn mich zwar mit mischen nicht sonderlich aus aber etwas sagt mir das der solopart besser hervorsticht als der rest, keine ahnung aber wieso:) Außerdem überzeugt mich der choir im refrain nicht ganz - der könnte etwas melodischer sein meiner meinung nach. Ansonsten rockt der Song schon und ist wie gesagt textlich sehr ansprechend.
  • Danke
Reaktionen: borralbi
Oben