PalmaSola

Demons in me (acoustic version)

  • Autor PalmaSola
  • songvote_creation_date
Ich hab einen alten Song aus 2007 wieder gefunden und hatte Lust den nochmal neu zumachen. ich hab auch 2 Versionen daraus gemacht.
Eine Acoustic und eine Rockversion.

Fertig gemacht hab ich aber zuerste diese Version mit einem kleinem Video:

View: https://youtu.be/jAdpwKfFnpE?si=GvcbK8VU4nZ2I5ut
Autor
PalmaSola
Song-Veröffentlichung
Artist
MAVOR
Kategorie
Pop
Aufrufe
514
Bewertung
8,60 Stern(e)

Song-Rezensionen

emhead
Spannend arrangiert. Trotz reduzierter Instrumentierung.
Die Stimmung trägt viele Emotionen in sich. Nicht zuviel, nicht zu wenig.
Schöner Zwischenpart um die 3 Minuten herum.
Zum Ende baut sichs sogar noch super auf. Sehr gern gehört. Obwohl es eigentlich gar nicht mein Genre ist.
  • Danke
Reaktionen: PalmaSola
montybunker
zehn von zehn - viel Erfolg damit
Respekt
mach was 2024 was - freue mich drauf
Grüße
Verdammte 70 Zeichen... WELTFRIEDEN! KEINE MACHT DEN DOOFEN!
  • Danke
Reaktionen: PalmaSola
Andi Steffen
Sehr, sehr angenehm. Eine seichte Ballade mit wunderbarem Gitarrenspiel und schöner Stimme.
Von der Komposition her bin ich mir sehr sicher, dass da was hängen bleiben wird.

Mal schauen, ob wir nächsten Monat die Rockversion genießen dürfen :)
  • Danke
Reaktionen: PalmaSola
popnapp
Ich hätte vermutlich die Rockversion bevorzugt. Oder eine Akustik-Version, die sich nach dem ersten Refrain steigert, mit Dums und Bass, statt dort (1:30) wieder auf Minimalismus zurückzufallen. Kann man so machen, kommt mir aber gerade in der jetzigen Stimmung wie ein Verlust vor. Manchmal ist mehr einfach mehr.
Dann kommt noch meine natürlich Skepsis hinzu, wenn ich jemanden nur auf der akustischen Gitarre spielen und dazu singen höre, das finde ich meistens nicht ganz abendfüllend. Aber ich muss zugeben, beides ist hier so kunstvoll ausgeführt, das hat schon was.
Trotzdem, mir fehlt im Songwriting noch ein bisschen der Kniff zum Ungewöhnlichen. Und im Arrangement fehlen mir halt Drums und Bass.
  • Danke
Reaktionen: PalmaSola
profhoell
Moin ,

geile gitarbeit , schöner cleaner Sound...auch thigt eingespielt ..Gesang passt wunderbar..geiler Chorus ... der Sound bzw. die Auflösung ist Top , mit Auflösung meine ich das alles sehr gut separiert ist und man es lokalisieren kann..

MfG

Chris
  • Danke
Reaktionen: PalmaSola
rho
Ich finde das auch sehr gelungen. An der Musik habe ich nichts zu meckern. Die Bilder sind auch ganz schön, nur dass mir die abgebildete musikalische Performance leicht unglaubwürdig vorkommt. Die Bewegung der rechten Hand passt über weite Strecken nicht zur Dynamik des Anschlags, den ich höre. Und der Musikus im Bild kommt mir stellenweise wie ein sehr begabter Bauchredner (bzw. -sänger) vor. Aber gut, es war ja auch kalt.
  • Danke
Reaktionen: PalmaSola
Lionwolf
Schon der Anfang der Akustiks lässt einen aufhorchen…schöne harmonische Akkorde..
Der Gesang selbst spricht mich jetzt nicht so an… die Art der Mehrstimmigkeit schon…
Der Aufbau des Singens klingt wie schon mehrfach bei anderen Bands der 2000.er gehört.
Vielleicht wäre anfangs der Gesang trocken ohne Effekt intensiver und nach hinten raus als Steigerung etwas aggressiver und charismatischer.
Das würde der Story dann auch mehr Bedeutung geben.
Ansonsten ein tolles Akustik Stück.

Und ein sehr gemachtes Video
👂👌👍👏🎼🔊
  • Danke
Reaktionen: PalmaSola
jet2
ein schöner gefühlvoller song mit angenehmer gitarre.
das video dazu finde ich auch gelungen.
  • Danke
Reaktionen: PalmaSola
AlecDrow
Gefällt mir. Die Gitarre nach dem Refrain klingt etwas trocken im Gegensatz zum Rest. Hast du gut gemacht! Hab ich mir sehr gerne angehört. Der Refrain ist wirklich schön geworden und meiner Meinung nach der Höhepunkt im Stück.

Hab mir das tatsächlilch desöfteren angehört. Der Refrain ist wirklich Hammer! Das Video dazu finde ich ebenfalls passend.
  • Danke
Reaktionen: PalmaSola
notebynote
Gefällt mir, ordentlicher Song, handwerklich wirklich gut gemacht und schön produziert. Radiomusik.
Letztendlich fehlt mir persönlich aber der Kick. Ich höre nichts, was mich wirklich begeistert, nichts Außergewöhnliches. Dennoch bleibt ein positiver Nachgeschmack.
  • Danke
Reaktionen: PalmaSola
Zurück
Oben