popnapp

Dancing To That Tune

  • Autor popnapp
  • songvote_creation_date
Musik ist ja unbestreitbar etwas sehr wichtiges. Ob man soweit gehen muss, dazu auch noch zu tanzen, ist mir nicht ganz klar. Aber wenn ich tanzen könnte und es gerne machte, wer weiss, vielleicht täte ich es dann.

Bei der Produktion hat mir Soundkraft sehr geholfen indem er den Sound aufbohrte, Tracks überarbeitete und das Mixen und Mastern übernahm. Vielen Dank!

-----------------
Dancing To That Tune

I can handle all the working
on an average wednesday night
I can handle all the pressure
knowing it'll be alright

to recreate I need one thing
yeah all I need is you to sing
our all time special favorite song
that for the first time we heard last june
when we were dancing to that tune

it was a crazy sort of rhythm
that made us dance along and smile
and we would know right there that heaven
must be of quite a similar style

and we were fools enough back then
to not care for the world only sing
our all time special favorite song
that we played in the hotel room
and we were dancing to that tune

we'll always be in love
I guess that much is clear
but now is now
and you are here
and all my troubles disappear
we dance along that tune

it has turned into a lifestyle
wherever we would go
we always bring our stereo
and play the tunes we know

especially one tune saves the day
cause all I need is that song to play
our all time special favorite song
that after 2:30 fades too soon
when we are dancing to that tune
Autor
popnapp
Song-Veröffentlichung
Artist
Popnapp & Soundkraft
Kategorie
Pop
Aufrufe
755
Bewertung
8,36 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

U
"Ein Happy-Synth Song", hat ein Kollege hier geschrieben :)
Klingt für mich auch so, muss wahrscheinlich so sein ?

Mir passiert da auf der einen Seite zuviel an Bummbarium, dafür müsste aber auf der anderen Seite mehr in das ausproduzieren investiert werden.
Das Ende, das Fade aus ... hm

Hat mir aber ein kleines Lächeln ins Gesicht gezaubert dein fröhliches Liedchen :)
  • Danke
Reaktionen: popnapp
fitzwilliam
Erfrischend supergut. Boah, vielen Dank für die tolle Musik!
SoulFrontier
Astrein! Die Drums könnten noch bissel besser grooven und im Refrain fehlt auch noch irgendwie ne Prise, ansonsten toll.
Schön auch die McCartney Bass line im break.

Supi:)
BrotUndVasser
Das ist gut!! :)
Heiner66
Witzig und einfallsreich!
Beyolie
Bis 0:14 könnte es auch ein 70er Jahre Schlager à la Frank Farian oder Peter Orloff werden, dann gehts aber doch in eine völlig andere Richtung. Und schon ist man mittendrin in der popnapp - Achterbahnfahrt, die einen alle paar Sekunden an irgendetwas erinnert - und bevor man draufkommt ist die nächste Wendung vorbei. Diesmal ists für mich ein Beatles / ELO / Middle Of The Road (Soley Soley) und so weiter Ritt. Schöne Komposition, wie immer tolle Vocals. Was man eventuell bekriteln könnte, wurde unten schon geschrieben; Schöne Sache (mal wieder).
  • Danke
Reaktionen: Soundkraft
stonyroad
Is mir eine Spur zu Happy-Synth-Song.

Obwohl die Akkordfolge wieder was besonderes hat. Mag auch Beatles der frühen 60ger

Percussion ist Midi?
helge1973
Ha - DU und die Sauarkaut - das passt: zwei Diskutanten vereint :lol:

Musikalisch geht es aber auch ganz gut auf, wenn da nicht

- die Vox-Overload und
- die langweiligen Drums wären

Da sollte man mehr Feinarbeit reinstecken, denn Deine Stimme, Poppy, ist fast andauernd zu hören: das strengt an und die Drums hämmern meist in einem dursch. :roll:

Macht euch ma all n Kopp über die Drums, keine Ahnung, warum die armen derart vernachlässigt werden.

Ansonsten ein flotter Song, bei der meine sich langsam bildenden Glatze mitwippt, heißt: für Stimmung ist gesorgt.
jet2
ich finde die komposition klasse.
speedtom
Dafür, dass du angibst, nicht gerne zu Tanzen ist dein Output aber in letzter Zeit - zumindest thematisch- Dance! Dance! Dance! Erst in your car, und dann zu dem Tune ;-)

Dieser Song ist zwar flott, bleibt aber für mich so bisschen unentschlossen. Nicht so modern wie deine letzte Produktion, nicht so catchy, kompositorisch auch okay, aber wenn man deine Songs kennt, schon ziemlich typischer Trademark. Nicht dass wir uns falsch verstehen: der Song ist gut - aber er kriegt mich einfach nicht, und ist in vielerlei Hinsicht konservativ geraten.

Eine typische B-Seite, aber dafür von einer ziemlich guten Single!
Kosaken-Kaffee
:music:
Oben