Beyolie

Cut You Out

  • Autor Beyolie
  • songvote_creation_date
Schön' Abend! Der "Song aus dem Voting nehmen" - Thread hat mich ermutigt, diesen Monat (für mich fast inflationär) noch "einen" rauszuhauen. Denn nun, mit der mir vermittelten Einsicht, dass 90 - 99% der hier hochgeladenen Songs ohnehin nur "Schrott" sind, musiziert und uploadet sich's gänzlich ungeniert. Was habe ich mir früher nur immer für'n Kopf gemacht? Ich kann mich auch nicht mehr daran erinnern, was die ursprüngliche Idee zu diesem verkorksten Machwerk war. Ehrlich nicht. Es entwickelt sich immer irgendwie. Egal. Danke für die wohlmeinenden und beinahe "karitativen" Tipps (7 bei 285 Aufrufen) aus dem Feedbackforum. O, beinahe hätte ich es vergessen. Der Text stammt aus dem Fundus von Bernd Harmsen. LG Beyolie
Autor
Beyolie
Song-Veröffentlichung
Artist
Beyolie
Kategorie
Pop
Aufrufe
531
Bewertung
8,20 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

popnapp
Cooler Song! Tolles Arrangement im Vers. Im Refrain gefallen mir die Drums nicht so gut, das grooved nicht so schön. Dafür im Vers diese rhythmischen Details und das Synthie-Gewebe, grandios! Und eine tolle Nummer ist das. Treibend und mit dem witzigen "Got to Cut you out" rhythmischen Gesang, sehr schön gemacht. Wenn das Schrott ist, dann bin ich Oskar in der Mülltonne und liebe es!
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
kruparsonic
Wieder mal ein wunderschöner Song von Beyolie. Klasse Vocals, super Arrangement, der Mix scheint mir etwas zu voll und dadurch die Transparenz zu verlieren (mache ich auch immer). Der Refrain ist ein richtiger Ohrwurm.
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
helge1973
Ein schrottigeres Schrottwerk konntest Du uns wohl nicht vorstellen, was? Das ist der letzte Müll auf dem Schrottplatz, ziemlich rostig und stinkt auch noch - nach toller Musik! :lol: Endlich lässt Du Deine (bowieske) Stimme mal OHNE Dauerbedoppelung erklingen - und siehe da: es wirkt sich wunderbar auf den Rest aus und kommt viel fresher rüber. Auch ganz locker runtergesungen, obwohl sicher nicht leicht, verspielt, aber nicht ZU verspielt, keine Deiner üblichen 80er Nummern (dafür fehlt der Snare der obligatorische ÜberHall :-D). Klasse Nummer! Dafür mal ne rostige Köngiskrone, samt muffigem Kölsch-Bier aus meinem noch muffigeren Schrottplazt, den ich Wohnung nenne ;-)
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
M
Ist ein guter Song. Kommt ziemlich authentisch 80s-mäßig rüber, und da macht dir so schnell auch keiner was vor. Könnt für mein Empfinden vom Flow her etwas straighter sein, manchmal find ich's leicht holprig. Sounds (Snare, Strings) taugen mir auch nicht immer. Nichtsdestotrotz ziemlich anständige Nummer und selbstverfreilich kein Schrott.
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
undertaker
interessante Komposition, die sich soundmäßig an den 80ern orientiert. Schön viel Abwechslung drin, gefällt.
  • Danke
Reaktionen: Beyolie
HarrySH
Schöner "Schrott". Nö, Schrott isses nich. Danke für s reinstellen. Ist doch gut durchkommponiert und kann ich gut hören
KascheK
Na, wer sagt denn, dass es aufm Schrottplatz nicht auch was schönes zu entdecken gibt? Mir gefällts jedenfalls! Kleiner Kritikpunkt sind die Drums, die etwas steifbeinig durch die Gegend staksen und a weng als Spaßbremsen wirken - aber sonst: Reschpeckt!
Marry50a
So, wir sind zwar zu zweit, aber jetzt bin ich mal dran. Dies ist einer von diesen Songs, bei denen man beim ersten Hören einfach noch nicht genau sagen kann, wie man dazu steht. Aber es bleibt etwas hängen, das wird man nicht los. Und dann hört man nochmal.......und nochmal.......und wieder........und nochmal. Und dann ist es passiert. Er setzt sich fest! Ist im Kopf! Manchmal braucht`s etwas Geduld. Das Ding gefällt mir! Ist so! Gruß von Mary
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 5,00 Stern(e)
Ja, das mit den 99% habe ich wohl gesagt ;-) Gehe direkt ins Songvoting, gehe nicht über die Mischmaschine und ziehe nicht das Feedbackforum zu rate. So eine Monopoly Einstellung haben leider viele Songs hier. Es ist einfach anstrengend sich durch diese ganzen Songs zu wühlen. Diesen Song hier habe ich nur entdeckt, weil es heute an zweiter Stelle stand. Gestern hatte ich nach den ersten 10 keine Lust mehr.
U
danke fürs Reinstellen, gut gemacht
SoulFrontier
Ja, das vorliegende Machwerk reiht sich nahtlos ein in den Schrott, der hier hörbar rumlungert. Ein Schrottplatz halt. Es ist nicht modern, es ist nicht mal getunt. Was soll das alles. Jedoch da ich ein Kind der Schrottpresse bin gefällt es mir. Kellerkinder sind eben anders :) Nee haste jut gemacht!
speedtom
Sehr schön - du hast moderne Elemente und Rock-Schnipsel mit (seufz) Achtziger-Flair gemischt und einen sauberen Pop-Song daraus gemacht. Und darum ist das hitverdächtig!
hopoh
Gefällt mir gut ! Sehr melodiös und rund composed , gut gesungen, guter bass und geschmackvoll instrumentiert , kleiner krtikpunkt : Drums sind etwas undynamisch und monoton und verschleppen etwas den Drive ? Aber das nur nebenbei. Find den Song sehr angenehm zu hören ! Der Song ist für mich weit weg von "verkorkst" sondern hat einen ganz eigenen, positiven Charakter mit der Voice und den musikalischen Zutaten Gut gemacht :)
stonyroad
Lässiger Synth zu Beginn. 80ger Feeling Vox wirken "erzählerisch", hab den Trupp vergessern der das in den 80gern auch so machte. Bass fällt mir sehr positiv auf. Drums machen ihr Ding aber nicht mehr.
musicdevil
Beyolie, ehrlich gesagt sind deine Stücke meist hier im Voting eine Wohltat für meine Ohren, also mit 90+ % Schrott musst du dich ganz sicher, zumindest meistens^^, nicht angesprochen fühlen, im Gegenteil :) Auch das Stück hier hab ich mir wieder recht gern angehört und werd es bestimmt auch noch mal machen. Wäre vielleicht nach meinem Geschmack nicht unbedingt die Singleauskopplung vom Album, aber doch, gefällt mir auf jeden Fall.
Oben