mazze

Cuprum

  • Autor mazze
  • songvote_creation_date
Mazze bleibt bei seinen speziellen Stilen, wir sind wieder im Mittelalter...
Ein weiterer Track im medieval style, der im Dezember von Hübschlerinnen getanzt wird und daher im Aufbau und Schema mit der Tanzgruppe abgestimmt.

Da es mehrere thematisiert haben: Cuprum heißt Kupfer und mag die Sukzession meiner Titel Aurum (Gold) und Argentum (Silber) sein. Es war ja die Zeit der Alchemie und Elementelehre und ich werde euch Songs wie "Sulfur" oder "Plumbum" nicht ersparen ;-) . Man braucht ja für ein Album auch ein gewisses Konzept.
Autor
mazze
Song-Veröffentlichung
Artist
Mazze aka Matthias Pflüger
Kategorie
Sonstige
Aufrufe
317
Bewertung
7,85 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

HarrySH
Hört sich wie Irish-Folk, isses aber wohl nicht, trotzdem fröhliche Musik. Hast du schon gut gemacht. Die haben im Mittelalter schon sehr auf ausgefallene Melodien geachtet. Ist dir toll gelungen,
  • Danke
Reaktionen: mazze
popnapp
Wie immer bei deiner Metall-Lehre kommt die Atmo und das Klangbild, dass man so erwartet, sehr gut rüber. Wunderbare Finessen beim Schlagwerk, schöne Sounds, die sowohl irgendwie echt klingen als auch spannend.
Ab der Hälfte denke ich aber irgendwie, vermutlich durch Mike Batt geschult, dass man jetzt auf Kosten der Authentizität musikalisch die Sonne aufgehen lassen könnte. Weiche Streicher, die dazu kommen und den stehenden Akkord in eine beschwingte Kadenz verwandeln, vielleicht sogar mit sattem Bass und modernen Drums dazu. Das würde richtig grooven.
Aber genug geträumt. Das was da ist, ist wiedermal eine Klangschau der ersten Güteklasse. Man freut sich auf dein Metal-Album!
  • Danke
Reaktionen: mazze
mjmueller
Hat mir gefallen (auch wenn es nicht mein Genre ist). Auch ganz cool :)
  • Danke
Reaktionen: mazze
Lionwolf
Ich finde es toll wie du die Musik des Mittelalters erfolgreich vertritts.
Sie hat aber auch in deinen Versionen einen gewissen Stand, denn sie ist vom Groove recht neuzeitlich angelegt und gibt einem auch ein Einblick ins Rückständige
  • Danke
Reaktionen: mazze
Dreamattack23
Die Eigenheit der Skala spricht natürlich eine unverwechselbare Sprache. Die Melodien passen auch. Die digital / library-gestützte Umsetzung lässt sich jedoch nicht gänzlich verleugnen und nimmt recht spürbar die Authentizität, die man hier eben braucht für das Mittelalter Feeling pur (Percussion kommt dabei naturgemäß immer noch am besten weg) . Bissl "klinisch" im Resultat. Aber definitiv machst Du unter diesen Umständen das weitestgehend Beste draus. Und vermutlich steckt auch nicht wenig Arbeit drin.
  • Danke
Reaktionen: mazze
holgi
es ward dir trefflich geraten Gevatter, so ziehe ich denn meinen Hut und gehe meines Weges :)
  • Danke
Reaktionen: mazze
L
So jetzt mal ganz genau:
Der lateinische Name cuprum ist abgeleitet von aes cyprium „Erz von der Insel Zypern“, auf der im Altertum Kupfer gewonnen wurde.
Schöne mittelalterliche Musik. Gut gemacht. Hat mich direkt erinnert an ein Ritteressen auf der Kautzenburg. War ein Erlebnis mit eben solchen Klängen und Bänkelsängern.
  • Danke
Reaktionen: mazze
thomaslichtmusic
  • thomaslichtmusic
  • 8,00 Stern(e)
Gefällt mir sehr gut, ich mag solche Mittelalter-Musik. :)

Die Frage wurde ja schon gestellt: Was bedeutet denn der Songtitel "Cuprum"?
hopoh
Schoener transparenter Sound ist das erste was mir auffällt. Die Mittelaltermusik ist nun nicht ganz mein Ding, muss man moegen, aber diesen Geschmackseinwand überspringend finde ich es gut gemacht dieses Zitat aus einer anderen Zeit :)
  • Danke
Reaktionen: mazze
jet2
mir gefällts ganz gut!
-------------------------------------------------------
  • Danke
Reaktionen: mazze
Andi Steffen
"Cuprum ist ein EG-Düngemittel mit Mikro-Kupfer. Kupfer stärkt Ihre Pflanzen unter anderem durch seine Funktion bei der Produktion von Eiweißen...."... Bin ich irgendwie auf dem falschen Dampfer??
Möglich... aber Dich, lieber Mazze, möchte ich ehrlich gesagt auch mal wieder auf einem anderen Dampfer erleben. Ich habe nach wie vor die Hoffnung nicht aufgegeben, Dich als Metal-Bitch zu erleben, die mal richtig lebendigen Dampf rauslässt! Denn wie Achmenno schon anmerkte, empfinde auch ich diesen Mittelalterbeitrag als zu statisch und zuuu stylish. Für einen Pixar-Animationsfilm mag das so sein müssen, aber für zünftige Hübschlerinnen erwarte ich mir mehr Wildheit und Lebendigkeit.
  • Danke
Reaktionen: mazze
Crosswise
Jetzt musste ich Unwissender doch erstmal "Hübschlerinnen" googeln... :D
Stück an sich gefällt mir gut, kann man bestimmt gut zu "tanzen" :)
  • Danke
Reaktionen: mazze
achmenno
ich nehme selbst auch und leider viel zu oft mit klick auf.
wenns allerdings zunftig nach mittelalter klingen soll, find ichs schon ganz schön krass.
klingt daher für mich recht unlebendig. würd ich nich machen so.
sollt man auch nich denk ich.
Oben