traumschall

Brave New World

  • Autor traumschall
  • songvote_creation_date
Spaciger Sound mit Groove zum Relaxen für die lieben Leute
Autor
traumschall
Song-Veröffentlichung
Artist
Traumschall
Kategorie
Electronic, Experimental
Aufrufe
290
Bewertung
6,83 Stern(e)

Song-Rezensionen

Wolkenfreund
Fast Boleromäßig, schöner Groove, langsame Steigerung. Ein Schnitt zwischendurch hätte nicht geschadet, aber ich finds klasse!
diagnostix
oh, es fängt versprechend an... aber dann wirds mit der zeit... LANGgezogen... na ja ab der hälfte wirds wieder langsam interessant... aber wieder nur kurz... mir fehlen variationen... und: der mix ist für eine chillout kreation zu agressiv... aber, der potenzial ist da, bin mir sicher dass du besser kannst... deswegen: nur 6 pt, um besser zu werden! viele grüße, diagnostix
sebuko
Interessanter Song mit interessanten Variationen des selbigen Themas. Gut umgesetzt und als Muzak (Hintergrundmusik) klasse geeignet. Würde sich ebenfalls als Lademusik in einem Spiel prima machen. Dein Rythmus ist klasse. Allerdings würde ich ihn nicht komplett zu beginn einsetzen und somit alles zu verraten was der Rythm zu bieten hat. Ich würde ihn langsam in den Song einleiten (zuerst HiHats, evtl. leichte Drum1 mit härteren Drum2 kombiniert in der späteren Phase, etc.....). Ein schöner Song zum geniesen
Kesse
Hi, das Intro lässt mehr erwarten als der Gesamteindruck... Ausbaufähig... Farben etwas verblasst... kommen nicht genügend zum Ausdruck... verwaschen miteinander es fehlt an Brillanz um dem Bild etwas Besonderes zu geben... [color=CC3300]Gruss [/color] [size=large][color=00CC00]K[/color][color=0000ff]e[/color][color=0099ff]s[/color][color=ffff00]s[/color][color=990000]e[/color][/size]
kasimiruslav
Oh, die Strings sind aber schön.. klingt super entspannt aber groovt auch... allerdings müsste es noch mehr variiert werden, sonst trägt es auf die Länge nicht... Guss, kasimov
antares
Hi, Oh...frech und überaschend...geil!!! + treibender Rhythmus (Shuffle) + Gute Thematik/Idee (2-Akkord-Schema mit Improvisation) +/- Lead-Sound teils passend (kein tremolo, nur glide?)...Fanfare-Charakter +/- Arrangement i.O. (warum keine Variationen...snief) Bitte mehr ausbauen. Eine alte bekannte Akkord-Folge in neuem Licht? Dies dann schliesslich mit "neuen" Spannungen versehen (im Moment zu trivial, aber gut). Den Bass laufen lassen "walking Bass" (nicht nur Halbton-Schritte) und die Orchester-Percussion mehr ausfeilen...und...und...und lach lg antares
Oben