J

Borderline-Syndrom

  • Autor jeglich
  • songvote_creation_date
Der Song Borderline Syndrom sollte ursprünglich eine Electro Version von Meik Schmidt werden. Doch die Idee daraus eine NDH-Version zu machen war noch besser.
Autor
jeglich
Song-Veröffentlichung
Artist
KarakTzorn
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
402
Bewertung
6,88 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

derZorn
In einer Welt in der Gruppen wie Ungeilig die schwarze Musik in den Abgrund ziehen ist das doch mal ein Hoffnungsschimmer. Nicht wirklich originell, sound mässig geht auch noch mehr, aber echtes Hitpotential im Stile von Suicide Commando und Co.. Ich find's toll !
C
Katapultiert mich persönlich in die 80er Die Gitarre haut einen nicht um, aber passt dennoch in den Gesamtmix... Mit einer Mischung aus Rammstein und Gitarrenriffs und Synths, wie man sie fast nur von Knorkator kennt ist das durchaus gelungen
ALANO
Guter Song! Im Ref wirkt er etwas überladen. Die Gits sind mir zu verwaschen (ev. zuviel Hallanteil). Sonst eigentlich alles im grünen Bereich. Ausser, was Cos schon angesprochen hat, etwas mehr Eigenständigkeit beim Gesang.
hpfmusic
Hi, ich kenn den Song. Hab mir den schon vor längerer Zeit runtergeladen. War der nicht schon mal im Voting? Weiß nicht mehr, kann auch aus dem Forum runtergeladen worden sein. Wie auch immer, meine aber die andere Version war wesentlich besser gemischt. Hör noch mal rein. Der Mix hier ist ein wenig schwach für die Art von Mucke, von daher kann ich momentan icht mehr als ne solide 8 geben. Lg HpF
W
Gitarren zu lasch,Synthi zu laut und der Drumcomputer ist mir etwas ZU synthetisch. Aber der Song hat eine gute Dynamik und geht auch sehr schön nach vorne.Der Text ist auch ein wenig verstörend,passt prima zum Stück.Hat ein gewisses Hitpotenzial. Weiter so.
Fabfabian
Handwerklich ist das alles gut, die Kritikpunkte sind schon angesprochen worden; aber den Stil pack ich gar nicht. Das eignet sich eigentlich nur für Persiflagen à la Knorkator.
C
Die Gitarren find ich zu drucklos, da fehlt mir Bassfundament. Ansonsten gibt´s viele Anleihen bei Rammstein oder auch bei Tanzwut. Da fehlt mir dann letztendlich eine individuelle Note.
Z
NDH, ist das so was wie Techno meets Rammstein ? Das ist sicherlich gut gemacht, aber es hat zu wenig Dynamik, die Gitarren haben so keinen Schub mehr ansonsten kommt es mir ein klein wenig muffig vor. Text und der gesangliche Vortrag ist super, Sounds auch, Mix könnte wie gesagt etwas dynamischer sein und bei den Instrumenten etwas klarer sein, aber ansonsten top, obwohl mich diese technoide Kälte im Rhythmus eigentlich irgendwie immer ein bißchen auf Distanz hält.
Oben