popnapp

Außer Gefecht

  • Autor popnapp
  • songvote_creation_date
NinaEins hat letztens im Januar einen Text vorgestellt, der sich fast von selbst vertont. Schön kurze Zeilen, alles sitzt und reimt sich perfekt und sogar die IQ-Zeile find' ich gut (die war im Thread etwas in die Kritik geraten, glaube ich). Hier zum Text-Thread: https://recording.de/Community/Forum/Songwriting/Songtexte/191037/Post_2149533.html#P_1 Und jetzt bin ich endlich mal dazu gekommen, die Aufnahme fertig zu stellen (wozu sind lange Wochenenden sonst da). Zumindest was ich leichthin "fertig" nenne. Die letzte Strophe habe ich im Ablauf nicht so recht unterbringen können. Ich zitiere sie der Vollständigkeit halber aber trotzdem mal. Vielen Dank, NinaEins, für den herrlichen Text! Vielen Dank an PropellerHead für die herrliche Reason-DAW! Vielen Dank an meine Familie für das nächtliche Schlafen, damit ich in Ruhe singen kann! Oft gelingt es mir, das Klopfen des Besens von unten in meinen Groove einzubauen. Vielen Dank fürs Hören, Voten und Kommentieren! --------------------------- „Außer Gefecht“ (Text by NinaEins) Ich hör Musik, Das alte Lied. Klingt wie ein Krieg, in den es zieht. Denn du bist weit, entziehst dich mir. Hast keine Zeit im Jetzt und Hier. Und mein IQ lernt nie dazu. -refrain- Außer Gefecht In der Gefahr Liebe nicht echt? Liebe nicht wahr? Außer Betrieb ist mein Verstand Schmerz ist was blieb, hab mich verbrannt. Ich sehne mich Und wünsch mich fort ich liebe dich du hast mein Wort Ich warte still Und leide laut hör‘ mein Gebrüll hab dir vertraut. Und mein IQ lernt nie dazu -refrain- -refrain- Wut ist heiß Glut ist rot Nichts ist weiß Herz in Not Und mein IQ lernt nie dazu -refrain- -refrain- --------------------------- Und jeder Tag So sonderbar, ist wie ein Schlag bin in Gefahr. Ich stehe auf Ich streif dich ab nehm‘ Schmerz in Kauf Ich hab dich satt
Autor
popnapp
Song-Veröffentlichung
Artist
popnapp
Kategorie
Pop
Aufrufe
549
Bewertung
7,71 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Wolkenfreund
ich vermisse ein wenig den spannungsaufbau, aber es hilft nix, die komposition finde ich absolut professionell. unter 9 points komm ich hier nicht mehr raus. :)
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Musikarchitekt
Alles in allem eine tolle Komposition. Am Sound selbst stören mich jedoch die Höhen, die ziemlich blechern klingen, und die Drums, die nicht so recht zur Geltung kommen. Ansonsten aber gute Arbeit!
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Teestunde
Mir gefällt es. Der Sound klingt ein bisschen topfig. Ansonsten nichts zu meckern. LG T.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Marry50a
Ehem, tja, mal ganz davon abgesehen, dass dies jetzt nun so gar nicht unser Stil ist. Der Keyboarder hat was auf dem Kasten. Der Gesang überzeugt uns nicht so wirklich. Klingt durch das Mehrstimmige und den extremen Hall oder Echo stellenweise wie ein Einheitsbrei. Aus unserer Sicht könnte man den Song doch noch erheblich besser abmischen.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Soundkraft
Jo..also so in deutsch...würde ich mir noch mehr wünschen, dass dein "Naturchorus" mal etwas dürftiger ausfällt. Also damit die Stimme klarer hervortritt....das müssen nicht 60 Spuren sein um irgendwas zu kaschieren. Da stimme ich Helge auch vollkommen zu (und sowas tu ich ungern :D). Aber hier redet man ja eh gegen Wände :D Ich mag dich zwar lieber in englisch aber in deutsch kannst du dich auch auf jeden Fall hören lassen :) Text und Musik bring ich auch nicht ganz zusammen...als ich ihn gelesen hatte, hätte ich mehr sowas wie "Flugzeuge im Bauch" vom Gröhlemeyer erwartet...bei dir klingt das, wie fast immer fröhlich trotz bitterem Text. Aber ok...Gegensätze sind ja nicht verboten, machst du ja nicht das erste mal...und in deutsch fällts halt jetzt mehr auf. :D Kompositorisch gibts mal wieder nix auszusetzen...da bist du wieder in deiner Komfortzone geblieben. ;) Mix hab ich von dir schon schlechter gehört...klingt eigentlich ganz ok..wobei mir am ehesten das Klavier nicht so ganz gefällt...kommt nicht so wirklich "gefühlvoll" rüber. "Modern" klingt das ganze für mich nicht....macht aber auch nichts, denn Musik veraltet ja eigentlich nicht. wollte es nur erwähnen. 8 Points (weil ich mal die Text/Musik-Kompatibilität fast ausser acht lasse ...immerhin war der Text nicht so das "übliche" und da muss der Mut auch belohnt werden, das mal so umzusetzen) .
  • Danke
Reaktionen: popnapp
hopoh
Gefällt mir auch gut , auch hier wieder deine Stimme vor allem wenn du Deutsch singst und diese herrlichen MünchnerFreiheit oder Prinzen"Chöre" dazu einsingst, absolut wiedererkennbar. Text ist auch klasse, musikalisch wieder sehr vielschichtig in Akkordfolgen und Akkordwechsel, Voicings, C-teil etc. ( da bin ich ja eher der sparsame Schotte ;) Das Genre und Musikrichtung ist jetzt nicht 100% meines , aber ohne das zu werten, darf ich doch wieder ( wie so oft bei dir ) resümieren super composed, arrangiert , musiziert und vor allem gesungen : )
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Floward
Das ist ein echter Ohrwurm (und das meine ich positiv!). Soundtechnisch ausgewogen, interessant die Modulationen/ tonartlichen Rückungen/ harmonischen Wendungen. Abzüge gibt es für das Klavier (anfangs), das klingt mir leider zu programmiert/ technisch/ MIDI.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
malt30
ich trau mich bei einem Popnapp kaum mehr zu voten... weil ich mich wiederhole. Wieder ein Popnapp Markenprodukt: man bekommt, was man erwartet, wobei die Qualität, hier bezogen auf sounds und mix - wie bei Markenprodukten üblich - nicht gleichbleibt, sondern über die Jahre gestiegen ist.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
bennyshlk
Nach kurzem Einhören fand ich den Song richtig klasse. Er wurde vor allem nicht langweilig. Aber ich umso weiter der Song voranschreitet umso mehr klingt es nach den Prinzen in ihren neuren Alben finde ich :D Das ist wohl den vielen Backings geschuldet, die ich aber ziemlich geil finde. ;)
  • Danke
Reaktionen: popnapp
HarrySH
Das Instrumentale sowie Gesang ist dir gelungen. Den Text für sich find auch gut. Nur mit der Umsetzung als Ganzes, also Textinhalt und Musik komm ich nicht so klar.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
AlecDrow
Deutsch steht Dir irgendwie! Songwriting von Nina gefällt mir auch sehr gut. Schön arrangiert. Sehr musikalisch wie gewohnt! Mix wurde schon angesprochen. Coole Zusammenarbeit :)
  • Danke
Reaktionen: popnapp
C
Schade, der Text ist gut und passt nach meinem Dafürhalten nicht in die musilkalische Ummantellung. Vocals Mehrstimmig auch gut aber nicht durchweg, dann wird es schematisch und langweilig. Das Ganze Arrangement gefällt mir diesmal nicht besonders, weil zu einseitig. Es ist aber auch nur mein Geschmack, und wie ich es empfinde. Deswegen, weil ansonsten gut produziert gebe ich trotzdem 7 Punkte Dea LG Cherry50
  • Danke
Reaktionen: popnapp
TheButcher
Dieses Streicher sample bei 0:45 als Auftakt zum Chorus....man liebt es oder hasst es wohl :) Woher kenn ich das.....ich glaub es erinnert mich an "jenseits von Eden" von Nino del Angelo (schreibt man den Typ so) - whatever. Ich finde das schon mutig; hart an der Grenze zum Kitsch; aber in der Kunst und der Liebe ist wohl alles erlaubt (oder so ähnlich). Dein Melodien und Chord changes bin ich schon gewöhnt - und mir gefallen sie wie meistens, sehr gut. Mix hat charme :) sag ich mal als jemand der das auch nicht so fett drauf hat. LG
  • Danke
Reaktionen: popnapp
helge1973
Ehrlich gesagt - und das fällt mir erst jetzt auf - mag ich Deine Vox auf germanisch weitaus liba als die inglische :-o Schade ist nur - nach wie vor -, dass Du die mixtechnisch "versteckst", weil Du (immer noch nicht) begreifst, dass Du das keineswegs nötig hast. Hat was Heiser-Maschinelles, Deine Vox, würd ich mehr draus machen, uff jeden mal mehr in deutscher Sprache. :) Die Backings müssten mixtechnisch leiser, das stört das Feeling. Songwriting wie immer größter Anspruch, auch wenn man die schnellen Wechsel mittlerweile gewohnt ist. Eine schöne Nummer, eine tolle Koop - Klasse! :)
  • Danke
Reaktionen: popnapp
misterkanister
  • misterkanister
  • 10,00 Stern(e)
Das ist super! Gut gemacht, mit den ganzen Gesangsspuren in dem "zackigen" Arrangement, passt alles sehr gut zusammen.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Beyolie
Sag mal, wie viele Vocal - Spuren verbrätst Du denn da immer? Mir gefällts (ich mag orchestral hits). Und der Beat variiert auch ungemein, sogar mit Cowbell. ;-) Ohrwurmqualität.
  • Danke
Reaktionen: popnapp
stonyroad
Popnäppisch ? :D HAt mir gut gefallen, Vox z,t, bissi tief aber sonst top Scöne klar sind die Samples Drums und Bass nicht so toll, aber was solls . Es ist so schön gesungen. :) Fadeout - oje ......
  • Danke
Reaktionen: popnapp
Oben