K

Ausgemacht

  • Autor K-dinaL
  • songvote_creation_date
Also der Song ist der erste meines Solodaseins, also komplett selbst eingespielt. Zugegebener Maßen ist das Schlagzeug mittels Keyboard und Groove Agent eingespielt, aber bis jetzt ist das noch nicht allzu Vielen aufgefallen
smil470009513826a.gif
. Aufgenommen hab ich das Ganze in meinem kleinen Homestudio, welches wirklich nur sehr klein und günstig gehalten ist. Trotzdem hoffe ich, dass es dem einen oder anderen gefällt und das ich Kritik/Verbesserungsvorschläge kriege. Vielen Dank!
Autor
K-dinaL
Song-Veröffentlichung
Artist
David Justen
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
201
Bewertung
6,00 Stern(e)

Song-Rezensionen

dcease
Die Songidee ist richtig nett, die Umsetzung leider nicht so. Die Backing Vox sind viel zu laut, die mähen alles nieder.. Solo klingt mir etwas zu unispiriert. Gefällt mir persönlich aber besser als dein andere Song im Voting.. Die Hookline ist ein netter Ohrwurm...
Argasos
Hallo! Also vll. schlägst du mich, aber für mich geht das in Richtung Onkelz, und dafür funktioniert es auch echt gut, und dafür funktioniert auch der Sound;) also der ist nicht wirklich gut, aber passend, das Solo passt auch. Besonders passend: die hohen Stimmen im Refrain besonders hintenrum. Wenn die Drums noch richtig geil abgehen und die Gitarren drücken dann ist das in diesem Genre bestimmt ein super Teil wo die Leute drauf abgehen und sich knüppeln können;)
Z
Guter Song, Mixtechnisch geht dort aber noch sehr viel. Es klirrt und scheppert, die Räumlichkeiten funktionieren noch nicht wirklich und die Gitarren kommen teilweise wirklich sehr roh, kratzig und unangenehm verzerrt und auch mal leicht verstimmt rüber. Die Lautstärkeverhältnisse sind nicht schlüssig, Bass und Bassdrum gehen z.B. sehr unter und der Chor/ Refrain sind sehr laut, da tritt die Begleitung komplett in den Hintergrund. Aber Potential ist da, nutze doch das Feedback Forum und feile etwas mit den Tips und Vorschlägen, bevor Du den Song im Voting veröffentlichst. Hier ist er endgültig, aber auch, wenn Du noch nicht so erfahren sein solltest was das Mixing angeht, da ist noch was drin.
T
Der Song ist an sich ganz gut! Nur die Bassdrum ist mir zu Fett und man kann es nicht wirlich als Bassdrumsound bezeichnen. Die Snare könnte dagegen ein bisschen mehr Tiefen bekommen. Die Gitarre ist mir persönlich ein bisschen zulaut. Der Gesang ist aber gut! Gruss tsbmusic
Oben