MNK

Auf Reise

  • Autor MNK
  • songvote_creation_date
Vielleicht gefällts, vielleicht nicht :) . Viel Spaß damit.
Autor
MNK
Song-Veröffentlichung
Artist
MNK
Kategorie
Electronic, Experimental
Aufrufe
340
Bewertung
6,67 Stern(e)

Song-Rezensionen

mfx
Find's auch recht ordentlich. Denke aber, dass es rein rhythmisch insgesamt mehr treiben/fließen/schieben könnte. Beat hängt so bissl in der Luft, wirkt staksig. Ansonsten gutes Stück.
  • Danke
Reaktionen: MNK
S
Der Song gefällt mir - hatte ich Dir im feedbackforum schon geschrieben - und Du hast auch noch richtig dran gearbeitet, gefällt mir auch. Ein Umsteiger bei 2:46 ist übrig geblieben :), aber egal. Ich finde Du hast die richtige Stimme für den Song. Deshalb hätte ich genau daran noch ein wenig gefeilt: am Raum, an der ein oder anderen Betonung, levelautomation, um einfach noch ein bisschen mehr rauszuholen.
  • Danke
Reaktionen: MNK
XCapt
Jau....gute Performance - gute Produktion. Könnte ich mir sogar sehr gut im Radio vostellen. Gibt ja etliche die Darkwave wie Wolfsheim etc. mögen (das wäre meine Einordnung. Allerdings hätte ich mir hier noch mehr Ausarbeitung in Sachen Akkordsteigerungern - grösseres abwechselndes Arrangement gewünscht. Wie gesagt: Tolle Ansätze - tolle Grundidee müsste man als Komposition noch aber weiter ausarbeiten.
  • Danke
Reaktionen: MNK
Beyolie
Großmeister MNK, ich bin auch der Meinung, dass da noch mehr drin gewesen wäre. Die Vocals sind mir persönlich ein bisschen zu trocken, aber auf jeden Fall gut performt. Oder - wie holgi schon schrub - evtl. mal ne Dopplung dazuklatschen (reinsubjektiver Eindruck). Die Musik ist jut, die Länge genau richtig, kein selbstverliebtes "in die Länge ziehen". Dazu eine Portion Unkonventionelles ... interessant. Gefällt. ;-)
  • Danke
Reaktionen: MNK
octay
... finds cool weil ich genau in der Stimmung bin . gute Stimme hat er
  • Danke
Reaktionen: MNK
stonyroad
Mir gefällts, das Thema Zeit und Vergänglichkeit beschäftigt ab einem bestimmten Alter. Die Komposition nutz sich mit der Dauer ab, da können auch die vielen Sounds nichts dran ändern. Der Song kann größer, meinte Holgi. Das meine ich auch.
  • Danke
Reaktionen: MNK
holgi
Hi, das ist ein gutes Stück Musik, ich höre aber auch jede Menge unausgeschöpftes Mix- und Arrangement-Potential. Dein Gesang ist gut, ab und an eine Dopplung wäre clever, auch eine Steigerung in der instrumentalen Dynamik im Ablauf wäre spannend. Wie auch immer, ich höre das du alles alleine machst, denke ich, oder besser: Es hört sich so an. (Bei mir dito :-D) Der Song kann weit grösser sein, das will ich sagen.
  • Danke
Reaktionen: MNK
speedtom
Vielleicht gefällt es mir, ja, könnte schon sein! :) Vielleicht ist das Stück aber auch sehr von Depeche Mode inspiriert, gerade der Part "Wo ist die Zeit geblieben" klingt schon sehr nach "Enjoy the Silence", aber ich schätze, diesen oder einen ähnlichen Vergleich hast du bestimmt schon mal gehört...trotzdem gut gesungen und komponiert.
  • Danke
Reaktionen: MNK
Kosaken-Kaffee
In der zweiten Hälfte ab etwa 1:40 hätte ich zu einem anderen Beat gegriffen, um das Stück etwas abwechslungsreicher zu machen. Ansonsten tolles Lied mit einer eigentümlichen Atmosphäre, schöne Harmonie, guter Sound. Also, gefällt!
  • Danke
Reaktionen: MNK
Oben