FredTadge

Auf das Leben

  • Autor FredTadge
  • songvote_creation_date
So, finally der nächste Song von mir im Folk/Rock-Gewand. Es geht um das Vermissen einer großartigen Jugend, tolle Freunde und die Probleme des Älterwerdens. Großartige Unterstützung habe ich von Heelie (Piano) und Steffen (Orgel, Akkordeon und Mix/Master) erhalten. Besonders Steffen hat unglaublich viel Zeit und Arbeit investiert um meine suboptimalen Spuren irgendwie geradezurücken. Ich finde, dass ihm das phantastisch gelungen ist.
Autor
FredTadge
Song-Veröffentlichung
Artist
FredTadge
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
878
Bewertung
8,33 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Telaviv
Schöner Song, sehr schöne Stimme und für mich auch gut umgesetzt, nur schade, dass der Bass sehr leise ist. Aber ich weiß sonst wirklich nicht, was man hier noch viel besser machen könnte.
BasementBluesBoy
  • BasementBluesBoy
  • 7,00 Stern(e)
das meiste ist ja bereits schon gesagt. gesang ist toll. doppelung fand ich auch nicht so prickelnd. gitsolo zu dry. das klingt irgendwie nicht so richtig integriert in den song. hätte vllt mehr delay oder reverb drauf gemusst. schade piano habe ich überhaupt nicht gehört. aber trotzdem schöner song.
stonyroad
Für mich geht der Song voll in Ordnung. Die Stelle mit dem Git-Solo gefällt mir (immer noch) nicht (Klang), aber wegen der paar Takte werd ich nix abziehen. ISt eine Richtung die ich nicht viel höre und will meinen persönlichen Geschmack weglassen. Es ist aber nicht so das ich gleich abdrehen würde :) Ich denk "unplugged" würd sich der Song so richtig entfalten. Gelungene Koop.
M
Hallo Fred, ein klasse Song! Hut ab! Grüße von Mama Fettig
MelvinWish
Hi, Achja der Track, gefällt mir suppi gut, und ich glaube ich schrieb damals schon, verschlimmbessert den Song nicht im Mix?? Da würde ich gefragt ob ich im richtigen Thread schreibe, und ich sagte ja ,dass sehe ich auch heute noch so..aber.. Tolle Nummer, dennoch, ich denke ganz nackt kommt der selbe sicha auch nicht schlecht. Gute Arbeit von Allen Beteiligten, bei jedem Festival sicha ein Bringer :) Netten Gruss Todd..
  • Danke
Reaktionen: FredTadge
malt30
Kann mich zu fast 100% dem bereits gesagten anschließen. Sehr schöner Song mit leider ein paar Schwächen beim Mix.
  • Danke
Reaktionen: FredTadge
Z
Bin auch völlig zwiegespalten, denn hier haben wir es mit einem absolut genialem Song zu tun, der das Zeug zum Evergreen hätte. Super Text, Super Song, Super Hauptgesang und Melodie. Auch das einfache Harp- Solo passt toll zur Stimmung, finde ich gar nicht verkehrt. Eigentlich hat das Dingen alles, was ein Superhit haben muss, das ist wirklich zum mitsingen und, so schön einfach und eingängig, ein toller Song. Dann ist es aber leider schon aus mit meiner Begeisterung, denn die Ausführung, die könnte sowohl rhythmisch und klanglich besser ausgearbeitet sein, sie werden dem Song einfach nicht gerecht. Da wurde viel verschenkt. - der arme Heelie verkommt zum eher völlig unauffälligen Beiwerk. Dabei kann er auch am Piano extrem begeistern wie neulich bewiesen. - das Gitarrensolo kann man nur als schief bezeichnen klingt nach Fremdkörper. Schade. - A-Gitarre mit Piezo- Tonabnehmer und so hart komprimiert ... schade. - Schlagzeug- Instrumente klingen nach Haushalts- Utensilien. Schade. - Rhythmisch scheinen sowohl Schlagzeug als auch die beiden A-Gitarren links und rechts manchmal überhaupt nicht zu grooven. Schade. - das Orgelsolo klingt wie meine Bontempi Spielzeug Orgel 1974. Das ist ein Solo. Das muss zwischenzeitlich einen Höhepunkt bilden tut es aber nicht. Schade. - der Chor und die Stimmdopplungen wirken etwas chaotisch und zwar so, dass da weder die Lagerfeuer- noch die "kurz vor Feierabend mit seinen Freunden im Pub in fröhlicher angeseuselter Stimmung" aufkommt, schade, denn das wäre der ideale Song einfach genau für diese Situation und diesen idealen Anlass da mit zu gehen und mitzusingen, wenn mich mein Kopfkino da nicht täuscht. Schade.
  • Danke
Reaktionen: FredTadge
liyah
Schöner Song, gefällt mir gut. Das einzige, was mich stört is die snare. Finde auch, dass die nicht so passt. Ansonsten, sehr gut gemacht:)
  • Danke
Reaktionen: FredTadge
SoulFrontier
Ein sehr schöner und sehr guter Song! Sympathischer Text, überzeugend rübergebracht vom Sänger. Mitgrölrefrain, sehr sehr schön. Das Teil hat Hitpotential, ohne Frage. Im Mix stört mich der Sound der drums, die sind mir viel zu dumpf, vor allem die Snare, das passt nicht zum Rest. Die Solos könnten glatt von mir sein, lol.
  • Danke
Reaktionen: FredTadge
octay
als ob mir jemand aus der seele spricht, ja ich werd nicht richtig wach, aber den song hör ich mir nochmal an. der text hat s in sich und die musik möchte ich lieber genissen, als bewerten vor allem die blues harp, herrlich.
  • Danke
Reaktionen: FredTadge
C
Hmmm, unentschlossen: Stlistisch ist das relativ weit von dem entfernt von dem, was ich sonst so höre (ist mir zu viel "heile Welt" ;)) Gitarren und Gesang klingt gut, die Drums gehen so leider gar nicht: Die Bassdrum wummert konturenlos im Tiefbassbereich rum, die Snare klingt mumpfig, die Toms klingen wie durch einen zu tief angesetzen Lowpass beschnitten Das Gittensolo bei 2:57 min...Gitarre scheint mir nicht ín tune, klingt unsicher eingespielt und könnte mixtechnisch etwas mehr Raum vertragen.
  • Danke
Reaktionen: FredTadge
hopoh
Schöner Song ! Stimme und Text gefallen mir sehr gut. Die Stimmung im Song gefällt mir und berührt und kommt authentisch rüber das ist gerade bei deutschen Texten finde ich wichtig - man nimmts dir ab was du singst und das ist gut so. Das Arrangement find ich noch unentschlossen. Entweder würde ich es mehr unplugged mit Harp machen oder gleich kräftig mit starken E-Gitten ala Tote Hosen , so dazwischen ist es zumindest mir zu zurückhaltend. Zusammenfassend toller Song der bewegt und der grosses Potential hat ! Habt Ihr gut gemacht Männer ! Könnten wir alten Säcke beim Recording-Treffen mit Gitarre am Lagerfeuer singen..also Text kopieren und Gitarre mitnehmen ! hopoh
  • Danke
Reaktionen: FredTadge
P
Bis auf den Ref. klingt es wie PUR , aber in Bezug auf die Jungs fehlt dann die Power , soll jetzt aber kein unbedingter Vergleich sein. Die Drums klingen kraftlos bzw. dumpf. Das ist ein richtig geiler Song , nur vom Misch her ist da jemand an seine Grenzen gestossen...das Ding klingt rund , aber es könnte wesentlich mehr Luft vertragen. Der Song ist soooo gut , das ich da schon einen Profi für Misching und Mastering vorschlagen würde....nich`das ich eine kennen würde ......trotzdem. MfG Chris
  • Danke
Reaktionen: FredTadge
Wennto
Toller Song...Tolle Coop. Der Misch passt mir allerdings überhaupt nicht. Durch den verliert das Teil völlig den unplugged-Charakter.IMHO!!! Ist sicher Geschmacksache - in meinen Lauschern geht es so nicht! Hab es allerdings im FB Forum leider nicht verfolgt! Der Song, wenn auch simpel gestrickt,bewegt in mir etwas - gutes Zeichen - soll heissen gute Bewertung! Mag Deine Stimme! Aber ist doch ehr Pop, als "Rock ,Metal, Punk" ;-)
  • Danke
Reaktionen: FredTadge
misterkanister
Pur meets so`n bischchen Dylan. Kann ich mir anhören.
  • Danke
Reaktionen: FredTadge
Oben