Bas

Atlas Cube - Release

  • Gitarren sind eine Strandberg Boden Prog in einen der NDSPs
  • Bass ist ein Spector Euro in Bogren Bass Knob (wobei ich den dieses mal ziemlich untergemischt habe - bei all dem anderen Zeug das rumschwirrt); Solo am Ende ist ein Marleaux Votan XS Deluxe fretless in Helix Native
  • Piano ist Waves Grand Rhapsody
  • Bläser sind NI Session Horns
  • Die Oboe am Anfang kommt aus "one motion chord player" (https://www.onemotion.com/chord-player/), womit ich eigentlich nur die Harmonien schreiben wollte, aber der Sound hat sich so festgebrannt dass ich ihn nicht mehr ersetzen wollte
  • Synth pad ist Vital
  • Drums ist GGD One Kit Wonder Modern Fusion, grooves aus dem Anika Nilles MIDI pack

Der Song ist meinen Kindern gewidmet :)


Text:


Always be
A part of me
Cultivate
My family tree

Came into my world and turned it upside down from front to back
Gave me vulnerability and hope an love and purpose while you
Thrived beyond my control, blossoming and independent, but I
Took it all for granted, self-concerned and I just realized that

Now it’s time for me to be the person that you need me to be
Not to be preoccupied by things that I can’t change about
The world is vast, so learn to fly beyond the safety nets
and find your way to be

I
Can’t keep
You
For me

Now it’s time for me to be the person that you need me to be
Not to be preoccupied by things that I can’t change about
The world is vast, so learn to fly beyond the safety nets
As I will set you free

I
Can’t keep
You
For me

Always
Part of me
As I
Set you free
Autor
Bas
Song-Veröffentlichung
Artist
Atlas Cube
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
322
Bewertung
9,25 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Chronique
Gefällt mir gut. Lediglich die Drums könnten insgesamt etwas straighter sein, sind für meinen Geschmack zu hektisch gestaltet.
popnapp
Faszinierend, die Stimme erinnert mich sehr an Todd Rundgren, cool.

Eindrucksvolle Nummer! Von der Struktur her vermisse ich einen Gegenpart irgendwie, die Abwechslung. Kommt am Ende durch das Outro ein bisschen. Wäre vermutlich sehr cool als Einstiegsnummer für ein Konzeptalbum.

Gesang, Gitarren, Produktion, alles auf top Niveau. Hut ab!
spellsound
Kann mich da nur anschließen - großes... nein sehr großes Kino! Die Kinder können stolz sein, auf den Papa ;)
Gesang würde mich natürlich auch interessieren.
jet2
wow, klasse song!
tolles arrangement und schöne sounds
besonders der fretless bass am ende klingt sehr geil!
hätte mich noch interessiert, woher die stimme kommt.
Crosswise
Sehr geile Musik, hat ein bisschen Post-Rock-Atmosphäre (natürlich müsste man sich den Gesang wegdenken, aber das sollte man nicht, weil ich ihn super gelungen finde).

Von A-Z echt sehr schön. **********
2-PLUGGED
Sehr gut aufgebauter und dynamischer Song. Gesangslinie im Refrain gefällt mir ungemein. Das hat was 80er Jahre-mässiges und mal nicht die Pop-Variante. Das mag ich, weil meine Jugend. :)
J
Das ist mal wieder so richtig etwas nach meinem Geschmack und es sind genau diese Art Stücke, wo es mir Spaß macht, einfach zuzuhören ! Das Werk ist echt gut gemacht und ich hoffe, daß es Verbreitung finden wird.
Andi Steffen
Hui.. und ich dachte schon, dass ich viele Worte im letzten Song eingefrummelt habe...
Das ist hier ja ein Bollwerk an Lyrics. Und an Instrumenten. Vor allem an Drums und Gitarren.

Da hatte ich zunächst den Überblick verloren, und war heilfroh, in Deinem Refrain wieder so wunderschön aufgefangen worden zu sein.

Wenn man aber beim wiederholten Hören weiß, was für ein Wortschwall auf einen zukommt, und die tollen ruhigen Passagen (das Intro ist geil) zu schätzen weiß, hat man hier einen wundervollen Song. Wirklich schön! Bitte mehr davon.
Zurück
Oben