BoshBee

Arrows

  • Autor BoshBee
  • songvote_creation_date
Ist zuhause aufgenommen. Bin für jede konstruktive Kritik dankbar!
Autor
BoshBee
Song-Veröffentlichung
Artist
BoshBee
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
326
Bewertung
6,14 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

popnapp
Ich finde, das hat was. Der Gesang ist leider zu schüchtern im Hintergrund. Aber ansonsten höre ich Energie und Originalität. Eigenwillig und witzig.
geebee
Der Mix haut so nicht hin. Die Komposition allerdings schon! Am wenigsten gefallen mir die Drums. die müssten viel weiter nach vorne und auch breiter gemischt werden. Die Gesangsstimmen klingen nicht gut so. Auch zu weit hinten, zu wenig Präsenz. Der Gesamtmix ist matschig. Was mir gut gefällt ist dieser Leadsound, der sich schon fast wie ein "Monolead" aus'm Synthie anhört, aber wohl von einer Gitarre kommt. PS: Leider kann ich die Songbeschreibung hier auf recording.de nicht einsehen!
Leopold
gefällt mir mit Potentzial nach oben!
Z
ist mein rechtes plötzlich ganz Ohr kaputt und habe ich etwa einen Gehörschaden auf dem linken ? Was blubbert da rum, ist das eine Stimme oder habe ich einen Ohrenschmalzpfropfen und ist beim Duschen Wasser in´s Ohr gekommen ? Der Song ist sicherlich sehr interessant und ließe sich auch sicher konventioneller mixen, ohne zu gewöhnlich zu klingen. Das Mix- Konzept, die Energie, das geht für mich überhaupt nicht auf. Schade.
C
Also, ich finde den Song jetzt nicht schlecht. Aber die Probleme liegen wie bereits erwänt im Mix. Bei so'ner Nummer müssen die Drums richtig knallen, das tun sie jedoch nicht. Ist wie Suppe ohne Salz. Das abgehackte Ending ist m.E. auch ein Abwertungskriterium. Die Vox könnten auch ruhig weiter nach vorn, die saufen da hinten doch etwas ab. Fazit: Interessanter Song, der allerdings aufgrund eines suboptimalen Mixes und destruktives Endings leider abgewertet wird.
stonyroad
6 vom alten Stony der auch nicht mischen kann. Vor allem Punkte für die Idee, die gefällt mir. Aber auch nicht mehr weil sich die Stimme gar so hinter dem restlichem Lärm versteckt. Wenn der Titel nicht auf Englisch wär könnt ich nicht sagen ob deutsch oder dnglisch gesungen wird. Das Outro mit der cleanen Gitte ist für mich das Schlagobersgupferl (=Saaahnehäupchen für euch Preussen) FÜr konstruktive Kritik eignet sich das Feedback besser. lg
InSomnius
die drums sind furchtbar, weil total energiefrei. mal abgesehen von mangelnder dynamikprogrammierung... keine ahnung, wie der song mit besserer drumprogrammierung klingen würde, aber so hat die nummer nicht ein quäntchen kraft. die gitarrenzerre gefällt mir insgesamt nicht, ist aber geschmackssache. ist mir zu mittig, und auch im gesamten fehlt der produktion etwas der "bauch". der song ist schlicht höhepunktfrei, und das ende verstehe ich überhaupt nicht. einfach abgeschnitten? das klingt, als würde was fehlen. song: 2,5/5 sound: 2,5/5
Oben