THE EYE

"A Rotting Curtain"

  • Autor THE EYE
  • songvote_creation_date
"A Rotting Curtain"
ist der vierte Track vom Album
"THE HOLE" - (The Children of a Thousand Glasses (release 2020).

Dark Ambient

Es regnete wie immer über Killiehuntly, als Graham eine Schaufel aus dem Schuppen holte, um einen Jungbaum zu pflanzen. Wie jedes seiner drei Kinder sollte nun auch sein 5 jähriger Sohn Simon einen Lebensbaum von gleichem Alter bekommen. An der gestrigen Geburtstagsfeier hatte er sich auf dem Grundstück schon einen Ort für die Pflanzung aussuchen dürfen.
Die Erde war durchtränkt vom vielen Regen der letzten Tage, das Gewicht mit jedem Aushub schwerer wurde, als der Vater auf ein hartes Hindernis stieß.
Ein großer Deckel aus Eisen trat zu Tage und hinderte Graham daran, das Loch tiefer zu graben. Er holte aus den Schuppen einen alten Schürhaken, um den schweren Fund aus den Weg zu räumen. Nach mehrmaligen Versuchen lockerte sich der Deckel endlich und Graham zog mit aller Kraft das Ding zur Seite und legte einen Eingang frei. Ein modriger Geruch strömte ihm entgegen, eine alte Holztreppe tief hinunter ins Innere führt.
Vor 20 Jahren hatte er das Grundstück günstig erworben, Jahrzehnte lag es brach und keiner schien sich für das große Landgut zu interessieren. Erst Jahre später, als sein Haus schon erbaut, hörte er von einer alten Frau, das hier eins ein Kinderheim aus dem 1900 Jahrhundert stand. Die Kleinen mussten schwer arbeiten, statt Erziehung und liebevoller Betreuung. Sie wuschen täglich unzählige Gläser und Flaschen für die in der Umgebung zahlreichen Most- und Marmeladen Fabriken. Im feuchtem Kellergeschoss standen sie bis zu 12 Stunden am Tag an riesigen Wassertrögen. Täglich wurden verschmutzte geliefert, die sauberen Gläser wieder mitgenommen, um diese wieder zu befüllen. Die Geschichte erzählt auch, so die alte Dame, dass kein Kind mit Vollendung des 14 Lebensjahrs das Heim je verlassen hätte, was eigentlich in damaliger Zeit üblich war. Sie waren einfach verschwunden. Den anderen Kindern wurde immer gesagt, das sie von liebevollen Menschen abgeholt wurden, die sich jetzt um sie kümmerten und sie nun ein schönes Zuhause hätten. Diese Besuche fanden immer in den späten Abendstunden statt, die Kinder vor Erschöpfung schon tief schliefen, am Morgen in jenen Betten ein noch unbekanntes jüngeres Kind erwachte. Auf Grund der Vorfälle ließ man das Kinderheim dann schließen. Erst Jahrzehnte später riss man das düster anmutende Schloss ab und somit gerieten auch die dunklen Ereignisse in Vergessenheit.
Es regnete immer noch und Graham packte die Neugier. Er nahm allen Mut zusammen und stieg die ächzende Treppe hinab.

Weitere Ausschnitte auf mediacellar.de und the-eye-music.eu
Autor
THE EYE
Song-Veröffentlichung
Artist
THE EYE
Kategorie
Soundtracks
Aufrufe
271
Bewertung
8,00 Stern(e)

Song-Rezensionen

tworld
Man muss bereit sein sich fallen zu lassen sonst erreicht einen diese Musik nicht - wenn man sich aber fallenlässt kann dies endlos werden und bös enden :eek: - das sind Soundcollagen vom Feinsten - Gruß Uwe
holgi
ich habe mir deinen Song angehört ohne deinen Text gelesen zu haben, ich werde diesen Text im übrigen auch weiterhin ignorieren, für mich muss Musik wirken wie sie klingt, alles Geschriebene dazu ist mir im Grunde egal :)

die Atmosphäre die du kreiert hast ist sehr gelungen und holt mich ab, ich habe Bilder im Kopf und freue mich über diese Reise, ich denke das es schon eine gewaltige Herausforderung darstellt so etwas beim Hörer zu erreichen, der muss natürlich auch bereit dazu sein sich auf eine Reise mitnehmen zu lassen

wie auch immer, sehr gelungenes Werk
stonyroad
Sicherlich verwendbar bei passenden Szenen(z.B. hier unheimlich) im Hintergrund.
Eine Geschichte erzählt die Soundlandschaft keine, daher auch die ausführliche Beschreibung oben.

Klänge, Geräusche und der Synth sind gut eingesetzt, aber zum alleinigen Anhören reichts nicht da es zu gleichartig die 7:09 abläuft. Hier gehört eindeutig ein Hörspiel oder Film dazu. Dort hat diese Nummer seinen Moment, allein gehört bleibt nicht viel hängen.
jet2
netter soundtrack. könnte zu einem hörspiel oder zu einem film zu der oben erzählten geschichte passen.
Oben