buffi

2 Heart Break (original version)

  • Autor buffi
  • songvote_creation_date
Etwas verrücktes von 2011 was ich von mir aus mal ins alternative punk-rock-jazz Genere schieben würde xD Lyrics von Christian Miachael Iser Und ja - es ist viel Text für wenig Musik :) Warnung: beinhaltet spezial Zwischenteil ;)
Autor
buffi
Song-Veröffentlichung
Artist
buffi
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
409
Bewertung
7,90 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

helge1973
Das Ding ist: es bleibt leider i-wie alles gleich: Gesang, Drums, Noten ... nicht komplett, aber meist. Das Prob ist auch nicht die Vox-Overload oder zu viel Text: es ist andauernd sehr hoch gesungen und das ist anstrengend zu hören. Hier hätte nicht nur ein reiner Instrumental-Part als Zwischenmahlzeit getaugt, er wäre sogar bitternötig gewesen. Und wenn schon viel Text und viel Gesang, dann bitte mit mehr Varianten dabei. Sehr schade: im Grundmuster viel Potential verschenkt.
HarrySH
Recht abwechslungsreich. Taugt mir.
Klauski
Ja, da ist doch einiges drin. Fast zuviel für mich. Hört sich nach ner guten Session an.
SouthsideB
..dazu kann man echt einen rauchen :-D große Klasse. Den Mix hätte ich auch ein wenig mehr in Richtung 1970 gemacht, aber hey.. wen kümmerts :-D
U
Danke fürs Reinstellen :) Ein gutes Stück so ich finde mit solider Tendenz
  • Danke
Reaktionen: buffi und Elrohir
SoulFrontier
Ich finde es geil! Jazz hör ich da nicht, aber es ist wahrlich schön funky. Den Text versteh ich nicht, das wäre mir auch echt zu anstrengend da drauf zu hören. Das Ende finde ich zu plötzlich.
  • Danke
Reaktionen: buffi und Elrohir
stonyroad
Yea -Wahs und alte Sack Mukke. Da hast mich auf deiner Seite. Interessante Stimme, mit schöner mehrstimmiger Ergänzung. Erkenne kein muster, bissi LedZep aus meinem beschränkter Kenntnis anderer Gruppen. Straßen von Sanfransico Wah (Dunlop?) Hammond dazu. Passende Drums Alle ZUtaten - SUper gemacht !
  • Danke
Reaktionen: buffi und Elrohir
Elrohir
Was soll ich sagen, zur Wertung bin ich eigentlich nicht befugt, aber dennoch, für mich der Hammer! Da steckt so einiges an Erinnerungen drinnen :)
  • Danke
Reaktionen: buffi
speedtom
Der Anfang erinnerte mich spontan an Saga (No one can stop us now) ;-) Aber es ist insgesamt rauher und direkter, für mich also besser. Synths finde ich widerum super, so The Cars-artig, End-Siebziger/Anfang-Achtziger-mässig. Mittelteil ist mir etwas zuuu jazzig. Aber clever gemacht. Hat mir insgesamt gut gefallen das Teil!
  • Danke
Reaktionen: Elrohir und buffi
holgi
Hi, der Beginn rockt, klasse Nummer, die Drums treiben, die Stimme passt, der Bass murmelt (evtl. lauter?), die Gitarre schrammelt. Ich erwarte jetzt ne gute NachVorneRockNummer, und das höre ich auch. Die Synthis hätte ich nicht gebraucht, stören aber nicht. Nach knapp 2 Minuten wünsche ich mir andere Drums, ok, jetzt kommt noch ne Schigger Gitte dazu, das bringt Abwechslung, aber andere Drums wären das Sahnehäubchen drauf, ab 2:30 machen die Gitten ordentlich Dampf, klasse gemacht... Das Break bei 3:10 kommt derbe funkig, hab ich schon mal erwähnt das ich die Chilli Peppers doof finde? :) Egal, der Zwischenteil passt zwar, wirkt für mich aber ein bissel fremd, ab 4:00 gehts wieder zurück, gefällt mir besser, so, aber die Drums, warum machen die immer das gleiche? :) Oh, Solo, ja, Wah Wah, herrlich, geil. Nun denn, das war sehr funkig, und irre viel los und so, nicht schlecht, ach was, geil :) Aber Funk, muss das sein? Hehe.... Gruss Holgi
  • Danke
Reaktionen: Elrohir und buffi
Oben