Information ausblenden

Zwei neue Arranger-Keybords von Korg

Aus dem Hause Korg wurden soeben zwei neue Arranger-Keyboards für den Oktober angekündigt. Dabei ist das KORG Liverpool Professional Arranger eine ganz spezielle Version für alle Fans von John Lennon mund Paul McCartney. Das KORG Pa4X Professional


Aus dem Hause Korg wurden soeben zwei neue Arranger-Keyboards für den Oktober angekündigt. Das KORG Liverpool Professional Arranger ist eine ganz spezielle Version für alle Fans von John Lennon und Paul McCartney. Das KORG Pa4X Professional Arranger versteht sich als großes und flexibles Bühnen-Instrument.
KORG Liverpool Professional Arranger

Als überragende musikalische Kraft trieben Lennon & McCartney die Popmusik der 60er Jahre immer weiter voran. Sie waren das kreative Zentrum einer unverwechselbaren Band mit beispiellosem Erfolg. Ihre Musik lebt bis heute in uns weiter und wird Musiker und Fans auch in den kommenden Jahrzehnten inspirieren. Wer möchte ihre klassischen Songs nicht gerne spielen oder begleiten? KORG Liverpool möchte diesen Wunsch wahrwerden lassen, indem das Keyboard 100 John Lennon/Paul McCartney Songs sowie Texte zu allen 100 Songs im Display bereithält. Dazu gesellen sich 64 John Lennon/Paul McCartney Styles sowie 662 Klangfarben, 240 Styles und 33 Drumkits. Gespielt wird auf einer 61-tastigen Minitastatur. KORG Liverpool Professional Arranger soll im Oktober für 832 Euro ausgeliefert werden.
KORG Pa4X Professional Arranger

Bei der Entwicklung des Pa4X soll jedes Detail von KORGs Professional Arranger-Serie nochmals geprüft und verbessert worden sein. Das Ergebnis wird als ein konkurrenzloses, intuitives Entertainerkeyboard mit gigantischem Sound angepriesen. Nicht zu vergessen die Fülle neuer Instrumente und Drumkits sowie eine massive Aufrüstung an Styles für alle musikalischen Genres und ein durchdachtes Bedienkonzept.
[​IMG]

Zwei Modelle mit 61 oder 76 Tasten stehen zur Wahl und bieten jeweils eine halbgewichtete Tastatur mit Anschlagdynamik und Aftertouch. Ein neigbares, kapazitives 7” TouchView Display versorgt den Musiker mit Infos. Mehr als 5.1 GB an PCM-Daten stehen als Klangmaterial bereit, die über die neue EDS-X Sound Engine mit Streaming-Technologie ausgegeben werden. Insgesamt bekommt der Nutzer mehr als 1500 Sounds, 500 Styles unterschiedlicher Genres sowie eine musikalische Anpassung an den aktuellen Markt. Für Orgelklänge ist die Digital Drawbar Organ Sound Engine verantwortlich, 12 Komplettregistraturen sind im direkten Tasterzugriff zugänglich. Weitere Merkmale sind eine Setliste für die On-Stage-Bedienung, neue „Standard MidiFile to Style“-Konvertierungsfunktion, ein Sampler mit 400 MB Speicherplatz sowie diverse Funktionen zur Sample-Aufnahme und -Bearbeitung. Waves MAXXAUDIO Mastering Suite & TC Helicon Vocal Processing ist ebenfalls integriert. KORG Pa4X-61 PROFESSIONAL ARRANGER und KORG Pa4X-76 PROFESSIONAL ARRANGER werden ab Oktover für 4.117 Euro beziehungsweise 4.402 Euro ausgeliefert werden.