Information ausblenden

Zoom LiveTrak L-20R

Rackfähiger Digitalmixer


Zoom präsentiert den LiveTrak L-20R. Der Zoom LiveTrak L-20R ist ein rackfähiger Digitalmixer, mit dem man bequem Live-Mischung direkt von der Bühne aus steuern kann. Mit Möglichkeiten zur drahtlosen Steuerung durch Toningenieur und 6 Musikern gleichzeitig, 20 diskreten Kanälen, 22 Aufnahmekanälen und sechs individuell regelbaren Monitormischungen empfiehlt sich der L-20R als vollwertige Lösung für jeden Auftrittsort. Neben 20 editierbares Effekten befindet sich außerdem ein Audiointerface zur direkten Aufnahme aller einzelnen Kanäle auf SD-Karte und/oder über USB auf den PC/MAC an Bord des L-20R.

Zoom L-20R Front.jpg

Der L-20R ist ein rackfähiger Digitalmixer mit 20 diskreten Kanälen, 22 Aufnahmekanälen und sechs individuell regelbaren Monitormischungen. Außerdem bietet der L20-R die Möglichkeit, mit dem iPad über eine Bluetoothverbindung vollständig ferngesteuert werden zu können. Der FoH-Toningenieur und bis zu sechs Musiker können so ihre persönliche Mischung inklusive der Fader- und EQ-Einstellungen sowie der Kanaleffekte von jeder Position am Veranstaltungsort aus fernsteuern.

Es gibt 16 monophonen Mic-/Line-Eingänge sowie zwei Stereoeingängen. Der L20R bietet zwei EFX-Busse und jeder Kanal verfügt über einen 3-Band-EQ, einen Pan-Regler sowie einen Kompressor.

Bei Bedarf können 20 Kanäle sowie eine Stereosumme direkt auf einer SD-Karte aufgenommen und anschließend für die finale Editierung auf eine DAW übertragen werden.

Es können bis zu sechs unabhängigen Monitormischungen erstellt werden. Dabei können alle Parameter einzeln über die Funkverbindung geregelt werden. So könnte jeder Musiker seine ganz individuelle Mischung erstellen. Über einen separaten Ausgang kann der FoH-Toningenieur problemlos zwischen dem Monitoring der Summe und der Submischungen umschalten.

Über die Recall-Funktion für die Szenen des LiveTrak L-20R können neun unterschiedliche Szenen inklusive der Monitormischungen, der EQ-Einstellungen, der Effekte uvm. Direkt geladen werden.

Der LiveTrak L-20R kann als USB-Audio-Interface mit 22 Ein- und 4 Ausgängen genutzt werden.

Die 16 Monoeingänge bieten einen Gain-Regler und einen Kompressor mit nur einem Regler. Mit einem äquivalenten Eingangsrauschen von -128 dBu und einem maximalen Eingangspegel von +60 dB handelt es sich um einen der rauschärmsten Vorverstärker.

Über einen Endlosregler und das helle, hintergrundbeleuchtete LCD hat man direkten Zugriff auf das intuitive Menü: Hier werden neue Projekte erstellt, vorhandene Projekte geladen oder angepasst.

Der mitgelieferte BTA-1 dient zur Kopplung des L-20R mit einem Master-iPad. Weitere iPads lassen sich mit dem Master über WLAN verbinden.

Die Transportsteuerung umfasst die Tasten Record, Play/Pause und Stop. Über die Overdub-Funktion können aktuelle Produktionen um weitere Spuren ergänzt werden.

Über die Optionen „Master“ und „Headphone“ können individuell angepasste Mischungen für die Master-Summe und die Monitorausgänge erstellt werden. Zudem kann für jeden Ausgang einfach zwischen einem leistungsstarken Kopfhörerverstärker und einem symmetrischen Line-Ausgang für In-Ear-Systeme und Bühnenmonitore gewählt werden.

Über Monitor Out lassen sich bis zu sechs individuell anpassbare Monitormischungen anlegen. Darüber hinaus steht ein Master Out für die L/R-Summe zur Verfügung.

Die Combo-Eingänge des L-20R gestatten den Anschluss von XLR- und 6,35 mm Klinkensteckern. Die Kanäle 1-2 bieten Hi-Z-Eingänge für elektrische Gitarren und Bässe. Die Kanäle 17/18 und 19/20 bieten unsymmetrische Eingänge für Line-Signale im TS-Klinken- und Cinch-Format zum Anschluss von Keyboards und anderen Audiogeräten.

Zoom L-20R Rear.jpg

Eigenschaften
  • 20 diskrete Kanäle (16 Mono- plus zwei Stereokanäle) mit XLR- und 6,35 mm Klinkenbuchsen
  • Gleichzeitige Aufnahme von 22 Spuren, Wiedergabe von 20 Spuren
  • USB-Audio-Interface mit 22 Ein- und vier Ausgängen
  • Audioaufnahme mit bis zu 24 Bit/96 kHz auf SD-Speichermedien
  • Integrierter Kompressor-Regler (Kanäle 1 bis 16)
  • Summenausgänge und sechs konfigurierbare Monitorausgänge
  • Separater Kopfhörerausgang für den Toningenieur
  • Speicherfunktion für bis zu neun Mixerszenen
  • 20 interne, editierbare Chorus-, Delay- und Halleffekte
  • Kompatibel zur Remote Mixer App für das iPad
  • Fernsteuerbar durch Toningenieur-iPad und 6 Musiker-iPads gleichzeitig, so dass Musiker ihren eigenen Monitormix drahtlos mit iPad App erstellen können

Lieferumfang
  • LiveTrak L-20R
  • AD-19 Netzteil
  • BTA-1 Bluetooth-Adapter
  • Rackohren
  • Kurzanleitung

Optionales Zubehör
  • FS-01 Fußschalter

Spezifikationen

Eingänge
• Mono (MIC/LINE): 16
• Stereo (LINE): 2

Ausgänge
• MASTER OUT: 1
• MONITOR OUT: 6
• PHONES: 1

INPUTS 1 bis 16
• Mono (MIC/LINE)
• Typ: XLR/TRS-Combobuchsen (+Phase: XLR – Pin 2, TRS – Spitze)

Eingangsverstärkung
• PAD inaktiv: +16 bis +60 dB
• PAD aktiv: -10 bis +34 dB
• Hi-Z aktiv: +6 bis +50 dB

Eingangsimpedanz
• XLR: 3 kΩ
• TRS: 10 kΩ/1 MΩ (wenn Hi-Z aktiv ist)

Maximaler Eingangspegel
• PAD inaktiv: 0 dBu (bei 0 dBFS)
• PAD aktiv:+26 dBu (bei 0 dBFS)

Phantomspeisung
• +48 V

Stereo (LINE)
• Typ: TS-Klinke/Cinch-Buchsen (unsymmetrisch)
• Maximaler Eingangspegel: +10 dBu

AUSGÄNGE
MASTER OUT
• Typ: XLR-Buchsen (symmetrisch)
• Maximaler Ausgangspegel: +14,5 dBu
• Ausgangsimpedanz: 100 Ω

MONITOR OUT A–F (mit symmetrischen Ausgängen) zum Anschluss von Monitorlautsprechern
• Typ: TRS-Klinkenbuchsen (symmetrisch)
• Maximaler Ausgangspegel: +14,5 dBu
• Ausgangsimpedanz: 100 Ω

MONITOR OUT A–F (mit unsymmetrischen Ausgängen) zum Anschluss von Kopfhörern
• Typ: Standard-Stereoklinkenbuchsen
• Maximaler Ausgangspegel: 42 mW + 42 mW an 60 Ω Last
• Ausgangsimpedanz: 100 Ω

PHONES
• Typ: Standard-Stereoklinkenbuchsen
• Maximaler Ausgangspegel: 42 mW + 42 mW an 60 Ω Last
• Ausgangsimpedanz: 100 Ω

BUSSE
• MASTER: 1
• MONITOR: 6
• SEND EFX: 2

CHANNEL STRIP
LOW CUT
• 40 bis 600 Hz, 12 dB/Oktave

EQ
• HIGH: 10 kHz, ±15 dB, Shelving
• MID: 100 Hz bis 8 kHz, ±15 dB, Peak
• LOW: 100 Hz, ±15 dB, Shelving

PEGELANZEIGEN
• Pegelsegmente: 12

SEND-EFFEKTE
EFX 1
• Hall 1 (Reverb)
• Hall 2 (Reverb)
• Room 1 (Reverb)
• Plate (Reverb)
• Church (Reverb)
• DrumAmb (Reverb)
• GateRev (Reverb)
• Vocal 1 (Delay + Hall Reverb)
• Vocal 2 (Delay + Mono Reverb)
• Vocal 3 (Delay + Plate Reverb)

EFX 2
• Hall 3 (Reverb)
• Room 2 (Reverb)
• Spring (Reverb)
• Delay (Delay)
• Analog (Delay)
• P-P Dly (Delay)
• Vocal 4 (Delay + Room Reverb)
• Chorus 1 (Stereo Chorus)
• Chorus 2 (Mono Chorus)
• Cho+Dly (Chorus + Delay)

RECORDER
• Max. gleichzeitige Aufnahmespuren: 22 bei 44,1/48/96 kHz
• Max. gleichzeitige Wiedergabespuren: 20
• Aufnahmeformat: WAV 44,1/48/96 kHz, 16/24 Bit, mono/stereo
• Aufnahmemedien: 4 GB bis 32 GB SDHC-Karten (Klasse 10 oder höher), 64 GB bis 512 GB SDXC-Karten (Klasse 10 oder höher)

AUDIO-INTERFACE
• 44,1/48 kHz
• Aufnahme: 22 Kanäle
• Wiedergabe: 4 Kanäle
• Wortbreite: 24 Bit
• Schnittstelle: USB 2.0

SYSTEMANFORDERUNGEN IM BETRIEB ALS AUDIO-INTERFACE
• Windows
• BS: Windows® 7 SP1 oder höher/ 8.1 / 10 (32/64 Bit)
• CPU: Intel® Core i3 oder schneller*
• USB: USB 3.0/USB 2.0**

* Ein Betrieb mit Prozessoren der Atom-, Celeron- oder Pentium-Serien oder mit Prozessoren von AMD kann nicht zugesichert werden.

** Es werden nur USB-Host-Controller mit Intel-Chipset unterstützt. Ein Betrieb mit USB-Hubs oder -Erweiterungskarten kann nicht zugesichert werden.

Mac
• BS: Mac® OS X 10.11 / 10.12 / 10.13 / 10.14
• CPU: Intel® Core i3 oder schneller
• USB: USB 3.0/USB 2.0*
* Ein Betrieb mit USB-Hubs oder -Erweiterungskarten kann nicht zugesichert werden.

iPhone/iPad
• BS: iOS 9 / 10 / 11

USB HOST
• Klasse: USB 2.0 High Speed

ALLGEMEIN
• Samplingfrequenz: 44,1/48/96 kHz
• Frequenzgang
• 44,1 kHz: −1,0 dB, 20 Hz bis 20 kHz
• 96 kHz: -3,0 dB, 20 Hz bis 40 kHz
• Äquivalentes Eingangsrauschen
• Effektive Messung: -128 dBu EIN (IHF-A) bei +60 dB/150 Ω Eingangsimpedanz
• Display: LCD mit Hintergrundbeleuchtung (Auflösung: 128 × 64)
• Stromversorgung: Netzteil AD-19 (DC 12 V, 2 A)
• Leistungsaufnahme: max. 24 W
• Außenabmessungen: 445 mm (B) x 388,4 mm (T) x 82,6 mm (H)
• Gewicht (nur Hauptgerät): 3,71 kg​



Preis
Verfügbar ab Juli 2019 für 867,51 Euro (UVP inkl. 19% MwSt.)

Omix und Glutamatjunkie bedanken sich.

    1. Beeble 13.06.19
      das ist aber ein gewagter Preis dafür das das Teil nicht mal halb soviel kann wie ein XR18 und das doppelte kostet!
      Wer kauft sowas?