1. Der neue RECORDING-Marktplatz ist online!
    Verkaufe Dein gebrauchtes Equipment jetzt auf dem neuen Marktplatz.!
    Information ausblenden

vcf1-Modul von Waldorf

Modul für das Eurorack-System.


vcf1 bringt den Sound und die Funktionalität der Produkte Rocket und 2-Pole in das Eurorack. Das elegante vcf1-Modul im typischen aufgeräumten – und damit sehr intuitiv bedienbaren - Waldorf-Design nimmt 18 HP in Anspruch und lässt sich mit anderen Waldorf-Modulen kombinieren.

Über die stabilen Echtmetall-Regler erreicht man alle relevanten Klangparameter. Ein- und Ausgänge sind zusätzlich mit der Frontplatte verschraubt. Die Kombination aus weicher Wärme und aggressiver Durchsetzungskraft gehört laut Hersteller zu den Stärken der Waldorf-Klangerzeuger. Der vcf1 arbeitet mit 12 dB pro Oktave und kann als Hoch-, Tief- oder Bandpass genutzt werden. Die geschmeidige Filter-Resonanz lässt sich auf Wunsch bis zur Selbst-Oszillation einstellen. Für zusätzliche klangliche Vielfalt sorgt die Distortion-Vorstufe, die vor dem Filter im Signalweg sitzt und neben einer guten Portion Verzerrung auch neue harmonische Strukturen erzeugen kann. Als Nachbrenner findet sich hinter dem Filter eine Overdrive-Einheit. Die Distortion-Einheit kann auch separat genutzt werden, um andere Signale damit zu verfeinern.

Wichtige Merkmale
• Analoges 12 dB/Oktave Multimode-Filter mit Distortion
• Signalweg: Distortion » Filter » Overdrive
• 2 Audio-Eingänge mit Gain
• Resonanz bis zur Selbstoszillation
• 2 CV-Eingänge für Cutoff, einer mit Bipolar-Control
• CV-Eingang für Resonanz
• Vor dem Filter geschalteter Distortion, separat nutzbar und mit Pegel-Regler
• Nach dem Filter geschalteter Overdrive mit regelbarer Eingangsempfindlichkeit • Distortion-Ausgang
• Individuelle Ausgänge für Lowpass, Bandpass und Highpass
• Drive-Ausgang

Der vcf1 ist für eine unverbindliche Preisempfehlung von 349 EUR lieferbar. Weitere Informationen zum vcf1 gibt es hier.

vcf1_straight front.png