Information ausblenden

UVI UVX-10P - 3x Roland-Synths in einem

UVI vereint Roland JX-10, MKS-70 und JX-8P


Mit dem Sample-Instrument UVX-10P widmet sich der Software-Hersteller UVI den Synthi-Klängen der 80er-Jahre und präsentiert ein ''all in one''-Instrument, das den Sound vergangener Roland-Klassiker eingefangen hat. Der UVX-10P ist ein Sample-basierter Klangerzeuger für die UVI Workstation und beherzigt den Sound der Vintage-Synthesizer Roland JX-10, MKS-70 und JX-8P. Jedes Sample wurde trocken und zusätzlich mit dem internen Chorus aufgezeichnet. Ganze 9 Gigabyte und knapp 12000 Sample umfasst das virtuelle Instrument. Die Oberfläche des UVX-10P gibt dem Anwender Eingriffsmöglichkeiten in Hüllkurvenverläufe, Filtereinstellungen, Stepsequenzing, Stereobild und verschiedenen Effekten (Drive, Phaser, Delay und Reverb). UVI UVX-10P kann ab sofort für 99 Euro von der Hersteller-Website geladen werden und läuft auf den beiden Plattformen Windows und Mac.

    1. Carcinome 27.11.13
      Also wieder eine Playback-Maschine... Für mich unspanned. Die Emulationen bieten doch deutlich mehr.