The Headroom Project - Industrial Blues

Neues von unserem Testautor Andreas Ecker alias "The Headroom Project": Diesmal gibt es Musik mit Bildern. Dabei ist das Video ganz ohne Kam ...

Schlagworte:

Neues von unserem Testautor Andreas Ecker alias "The Headroom Project": Diesmal gibt es Musik mit Bildern. Dabei ist das Video ganz ohne Kamera entstanden: Reine Grafik-Animation, realisiert mit den Programmen Cinema4D, Poser, Bryce und Xfrog.




Andreas schreibt: "Auslöser für das Ganze war eigentlich die Arbeit an den neuen Covern für meine Alben. Ich bin dabei auf den Geschmack gekommen und wollte sehen, was man mit aktueller Grafiksoftware sonst noch so alles machen kann. An diesem ersten Video habe ich ganze drei Monate gebastelt, inklusive der Einarbeitung in die Software. Aber auch mein Dual-Core PC ist ganz schön ins grübeln geraten und brauchte für so manche 20-Sekunden-Szene mit TV-tauglicher Auflösung 5 Tage Rechenzeit." Diese können wir hier leider nicht bieten, denn die 900MB der Originaldatei lassen sich einfach nicht streamen.


Und in besserer Qualität gibt es das Video hier

Wer die hochauflösende DVD zusammen mit dem dazugehörigen Album "Jetuton Andawai" haben möchte, schreibt bitte einfach eine Kontaktmail über www.marsymusic.de.

Voraussichtlich wird das Album auch in Kürze bei Magnatune/USA erscheinen.

Jörn Daberkow