Information ausblenden

Sonnet präsentiert Highspeed-Audio-Karten

Mobile Hochgeschwindigkeits-Systeme optimieren Workflow von Musikproduktionen

Schlagworte:

Sonnet, der Experte für Datenspeicher und Adapterkarten wird auf der NAMM seine Speicher-Lösungen für professionelles Recording vorstellen. Im Fokus stehen PCIe-Audio-Karten für Macs mit Thunderbolt-Anschluss sowie der xMAC Mini-Server. Am Messestand zeigt Sonnet seine neuen "Echo Express"- und "Echo Express Pro"-Thunderbolt-Erweiterungs-Chassis für PCI Express (PCIe)-Karten. Die beiden Systeme ermöglichen die Verwendung von Hochleistungs-PCIe-Adapter-Karten mit jedem Thunderbolt-fähigen Computer. Der Standard Echo Express verfügt über einen Steckplatz für x16 (4x-Modus) PCIe 2.0-Karten entweder mit halber Länge (bis zu 7,75 cm lang) oder mit voller Höhe und doppelter Breite. Das Pro-Modell bietet zwei Slots für zwei Karten mit Standard-Breite und in voller Länge oder für eine Karte mit doppelter Breite und in voller Länge. Beide Systeme ermöglichen die Verwendung von kompatiblen professionellen Vollbild-Video-Capture-, Audio-Interface-, SAS- und SATA-HBA-, 8-Gigabit-Glasfaser-, 10-Gigabit-Ethernet- und RAID-Controller-Karten in aktuellen Apple-Computern.
[​IMG]
Außerdem präsentiert Sonnet auf der Messe den xMAC Mini-Server, eine Kombination aus PCIe 2.0 Erweiterungssystem und 1U-Rack-Gehäuse für Mac mini mit Thunderbolt-Ports. Dieses Produkt erhielt den Post Pick Award auf der NAB 2012 für beste Performance in Post-Production-Workflows. Das System erfordert den Einsatz von Thunderbolt-kompatiblen PCIe-Erweiterungskarten. Die Kompatibilitätsliste umfasst beispielsweise Pro-Audio-, Ethernet-, Fibre Channel-, SAS/SATA RAID-Controller-, Video-Capture- und -Editing-Karten.