Information ausblenden

SO-MPC1 MKII: Mobiler PC von Steller-Online

Bewährtes Produkt in neuer Version


Die mobile PC Lösung von Steller-Online geht in die nächste Runde und eignet sich wie gewohnt als Notebook-Alternative oder mobiler Produktions-PC für Audio- oder Videoanwendungen. Neu in der Version MKII sind neben Intels Z97 Chipsatz vor allem sechs statt bisher vier SATA-Anschlüsse, so dass neben der System-SSD noch drei weitere HDDs oder SSDs für Video- oder Audioaufzeichnung im kleinen Alu-Koffergehäuse mit den Abmaßen TxHxB: 35x30x20cm und gerade mal 7 KG Gewicht integriert werden können, so das Unternehmen. Der ebenfalls neue RAID-Controller ermöglicht es, zwei oder drei dieser Festplatten als RAID 0, 1 oder 5 zu konfigurieren. Für Anwendungen mit hohen Datendurchsetzen wie z.B. mehreren MADI-Streams oder HD/4K Video soll das RAID 0 mit drei HDDS/SSDs einen enormen Performance-Zuwachs darstellen. Wer Wert auf maximale Datensicherheit legt, wählt einen Verbund mit zwei Festplatten als RAID 1 oder 3 als RAID 5 aus, heißt es. Den Steller-Online SO-MPC1 MKII gibt es für 1579 Euro in der Standardausführung mit den folgenden Komponenten: Intel Quadcore CPU, 8 GB DDR3 RAM, DVD-Brenner, wahlweise einer 128 GB SSD oder 1 TB HDD für das Betriebssystem und einer 1 TB HDD für Audio-/Videodaten. An Anschlüssen stehen zur Verfügung 2xHDMI/1xDVI im Dualhead-Modus, 1x PCIe x16 3.0, 1x eSATA, 4xUSB3.0, 4xUSB2.0, 2xLAN, WLAN, Bluetooth 4.0 und WIDI. Individuelle Anpassungen sind im Konfigurator im Online-Shop möglich. Der übliche kostenfreie und zeitlich unbegrenzte Telefon- und Onlinesupport, sowie Fernwartung gehören auch hier zum Paket mit dazu.