Information ausblenden

Shure-Remix-Competition mit Snow Patrol

„Fallen Empires“ neu mischen und gewinnen


In Zusammenarbeit mit der UK Rockband Snow Patrol startet der Hersteller Shure zum 1. Oktober einen Remix Wettbewerb. Bis Mitte Dezember haben Teilnehmer die Chance, auf der Website www.shure-remix-competition.eu ihre Version des Snow Patrol Hits „Fallen Empires“ hochzuladen. Als Belohnung für die kreativsten Neuinterpretationen gibt es Shure-Equipment im Wert von bis zu 1.500 Euro zu gewinnen. Snow Patrol zählen zu den erfolgreichsten Bands Großbritanniens mit bis dato über 12 Millionen verkaufter Alben. Ihre 2006er-Single „Chasing Cars“ war nach Angaben der UK Musik- Lizensierungs-Organisation PPL der am häufigsten gespielte Song „on air“ im ersten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts. Die Band nutzt bereits seit etlichen Jahren Shure-Mikrofone, die sowohl live als auch im Studio zum Einsatz kommen. Zusätzlich verwenden sie Shure UHF-R Funksysteme für Gitarre und Bass. Die Remix-Competition, für die Snow Patrol die Musik- und Gesangsspuren ihres Tracks „Fallen Empires“ zur Verfügung stellen, spiegelt die enge Beziehung zwischen Shure und der Band wieder. „Es ist uns eine große Ehre, zusammen mit Snow Patrol diese Competition zu organisieren.“, so Nik Gledic, Senior Marketing Manager bei Shure Distribution. „Es gibt nicht viele Künstler, die die Details zu einem ihrer größten Hits öffentlich zugänglich machen würden. Wir sind gespannt, was ambitionierte Toningenieure, Producer und Remixer europaweit aus „Fallen Empires“ machen.“
Snow Patrol selbst haben auf die Frage, welche Faktoren ihnen bei diesem Wettbewerb wichtig wären, geantwortet, sie hofften, die Teilnehmer würden „etwas Neues und gleichzeitig Kreatives schaffen“, wenn sie die Song-Elemente neu arrangierten. Gleichzeitig würden sie kein bestimmtes Genre bevorzugen. Der abschließende Kommentar der Band lautet: „Jeder wird von uns gleich behandelt, egal, ob „Fallen Empires“ in einen Akustik- oder einen Techno-Track verwandelt wird.“
[​IMG]
Um möglichst viele Stilrichtungen abzudecken, lassen die Regeln des Wettbewerbs alle Optionen offen: Nach der Registrierung auf www.shure-remix-competition.eu erhalten die Teilnehmer einen Download-Link, unter dem die einzelnen Spuren des Songs zu finden sind. Sie können den Track nach ihren Wünschen neu abmischen; dabei können Teile des Songs verwendet, verändert oder auch komplett weggelassen werden. Die persönliche „Fallen Empires“ Version wird abschließend auf die Shure-Remix-Microsite hochgeladen. Die erste Vorauswahl erfolgt durch Shure. Anschließend wird Snow Patrol die drei Gewinner auswählen, die sich über Gutscheine für Shure-Produkte im Wert von 500 bis 1.500 Euro freuen dürfen. Die Shure-Remix-Competition startet am 01. Oktober 2012, teilnahmeberechtigte Einsendungen werden bis einschließlich 14. Dezember berücksichtigt. Ausführliche Informationen hierzu gibt es auf www.shure-remix-competition.eu.

    1. Catnap 10.10.12
      der Remix darf nirgendwo veröffentlicht werden ? ( die spinnen doch )
    2. never_mind 06.10.12
      Mir egal, ich kann nicht wirklich remixen. Es ist seltsam, aber ich frage mich jedes mal, wenn ich die Arbeit anderer in der DAW habe, was ich nun damit eigentlich machen soll. :)
    3. dirty-bitts 05.10.12
      Finde auch das 3 Preise bei einem internationalen Wettbewerb doch ziemlich knapp sind.. Aber ich vermute mal, dass man nicht immer an solch hochqualitative Aufnahmen kommt.
    4. techno 05.10.12
      1. preis 1500€-gutschein 2. preis 1000€-gutschein 3. preis 500€-gutschein hab grad auch gesehen, dass der wettbewerb sogar weltweit ausgeschrieben ist. da sind die aussichten auf sagenhafte drei preise ja schon ein äußerst attraktiver teilnahmeanreiz. http://www.shure-remix-competition.eu/remix/terms#.UG5CQiLhfpg
    5. synthpark 05.10.12
      1. Platz ein SM57 oder wie ...