Information ausblenden

sE2200 von sE Electronics

Neues sE Electronics Großmembran-Mikrofon.


Das sE Electronics sE2200 ist die erweiterte und technisch verbesserte Version des mehrfach ausgezeichneten sE Topsellers sE2200a II C.

Während die handgefertigte Kapsel sowie der speziell für sE gefertigte Ausgangsübertrager in der Neuauflage sE2200 unverändert verbaut werden, sorgt die moderne, leistungsfähigere Elektronik laut Hersteller für beste Signaltreue, einen noch kürzeren Signalweg und ein noch geringeres Eigenrauschen. sE verzichtet dabei nach wie vor auf integrierte Schaltungen und setzt stattdessen auf bewährte Class-A-Technik mit hochwertigen, diskreten Komponenten. Moderne, oberflächenmontierte Bauteile ermöglichen originalgetreuen Sound und eine noch höhere Konsistenz und Zuverlässigkeit als die der Vorgängermodelle.
Das sE2200 wird hauptsächlich für Sprach- und Gesangsaufnahmen im Studio eingesetzt. Jedoch kommt es auch immer öfter für die Abnahme von Schlagzeug und elektrischen Gitarren zum Einsatz.
Das sE2200 besitzt eine fix vorgegebene, nierenförmige Richtcharakteristik. Dennoch werden, wie bei Mikrofonen mit umschaltbarer Richtcharakteristik, zwei goldbedampfte Membranen eingesetzt, um die bestmögliche Klangqualität zu gewährleisten. Die hochwertigen Kapseln werden in sEs eigener Produktion ausschließlich per Hand gefertigt und individuell abgestimmt. Dabei setzt sE bei seiner Großmembran-Kapsel ausschließlich auf Echtkondensatortechnik mit externer Polarisierung.
Ganz bewusst wird auf den Einsatz von integrierten Schaltungen (ICs) verzichtet, um keine Kompromisse einzugehen. Das geringe Eigenrauschen, die konsistente Fertigungsqualität und die hohe Empfindlichkeit werden durch die Verwendung von hochwertigen, oberflächenmontierten Bauteilen mit besonders engen Toleranzen ermöglicht.
Durch das Abschwächungsfilter (Pad) wird eine hohe Flexibilität und ein erweiterter Dynamikbereich erreicht. Die beiden Stufen (-10dB und -20dB) verhindern Übersteuerungen der Elektronik und des angeschlossenen Mikrofonpreamps oder Audiointerfaces schon am Anfang der Signalkette. So können auch sehr laute Instrumente wie Blechbläser und Snaredrums sogar im Nahfeld problemlos mikrofoniert werden.
Der integrierte LoCut kann zwischen zwei Stufen (80Hz und 160Hz) umgeschaltet werden, um unerwünschte Rumpel- und Schrittgeräusche abzuschwächen und um den Nahbesprechungseffekt zu dämpfen, der durch die Nahfeldmikrofonierung entsteht.
Die durchdachte Konstruktion ist besonders langlebig und schirmt die Elektronik wirkungsvoll gegen elektromagnetische Störfelder ab. Die korrosionsfreien Kontakte ermöglichen laut Hersteller eine verlustfreie und zuverlässige Übertragung für viele Jahre.

Preis und Verfügbarkeit
Das sE2200 ist ab sofort in Deutschland erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung des sE2200 liegt bei 246,33€ (inkl. MwSt.).