Information ausblenden

Samplitude Pro X2 & Samplitude Pro X2 Suite

Samplitude Pro X2 aus dem Hause Magix geht in die nächste Runde. Das große Update verspricht einen besseren Workflow, neue Funktionen, VST-3-Unterstützung und vieles mehr.


Samplitude Pro X2 aus dem Hause Magix geht in die nächste Runde. Das große Update verspricht einen besseren Workflow, neue Funktionen, VST-3-Unterstützung und vieles mehr.
Mixing- und Routing-Optimierungen

Um beim Produzieren die Möglichkeiten aller Effekte uneingeschränkt nutzen zu können, ist es jetzt möglich, die Reihenfolge von Effekten und Plugins frei zu definieren. Die Reihenfolge lässt sich sowohl für Spuren als auch für alle Objekte im Arrangement individuell gestalten, (gilt auch für Surround-Mischungen). Zudem ist es nun möglich, weitere Spurausgänge zu wählen (bessere Einbindung von externen Geräten etc.).
VCA-Fader, VST-3 und mehr

Eine weitere Neuerung sind die VCA-Fader, die sich in ihrer Bedienbarkeit an großen analogen Mischpulten orientieren und eine gezielte Steuerung aller relevanten Pegel beim Abmischen von Projekten ermöglichen. Dabei kann jeder Kanalzug in einen VCA-Fader umgewandelt werden.
Außerdem wurde das Erstellen von Automation wurde mit dem Major-Update erweitert, so können zum Beispiel Kurvenpunkte per Rechtsklick numerisch bearbeitet oder auch gesamte Spurautomationen auf Objekte übertragen werden.
[​IMG]

Beim Arranger sollen die Werkzeugleisten leichter anzupassen sein und die Schaltflächen können mit eigenen Menübefehlen belegt werden.
Mit der Unterstützung der VST3-Schnittstelle gibt es zudem einen größeren Pool an Effekten für die Projekte.
Stretch-Algorithmus auf dem neuesten Stand

Mit der aktuellen zplane Timestretching Technologie élastique Pro V3 stehen Algorithmen der neuesten Generation zur Verfügung, mit denen auch bei großen Stretch-Faktoren herausragende Ergebnisse versprochen werden.
[​IMG]

Bei der Bearbeitung von Mehrkanalaufnahmen, wie z. B. Chorgesängen, ist es häufig sinnvoll, die in Elastic Audio erzeugten Tonhöhenänderungen auf andere Spuren zu übertragen. Mit der neuen Option zur Spurensynchronisation im Dialog von Elastic Audio werden Anpassungen automatisch auf alle Spuren übernommen, heißt es.
Noch mehr Samplitude Pro X2 – die Samplitude Pro X2 Suite

Die Samplitude Pro X2 Suite bietet eine Kollektion aus Effekten und zusätzlichen Funktionen. Wo die Cleaning & Restoration Suite zur detaillierten Analyse und Verbesserung von Klangmaterial verwendet wird, bietet die Analogue Modelling Suite Plus vier Repliken analoger Klangwerkzeuge an. Dies gilt ebenso für die zum Independence Sampler gehörende 70 GB Premium Sound Library, die mit über 3.000 Instrumenten, Arrangern und Stepsequenzer Patches den Nutzer begeistern möchte.
[​IMG]

Erstmalig unterstützt Samplitude Pro X2 Suite auch das Produzieren nach EBU R128//ITU-R BS.1771. Dadurch kann insbesondere bei der Videonachvertonung mit dem internen Loudness Metering die Lautheitskonformität überprüft und zusammen mit dem True Peak Limiter entsprechend angepasst werden. Die beiden DAW-Varianten Magix Samplitude Pro X2 (419 Euro) und Samplitude Pro X2 Suite (839 Euro) sind ab sofort im Hersteller-Onlineshop verfügbar.