Produktnews - Propellerhead stellt das Balance Audio Interface vor

Integriert mit Reason Essentials für perfektes Musik produzieren


Propellerhead Software stellt Balance vor, das erste Propellerhead Audio Interface und damit Propellerheads Einstieg ins Hardware Business. Integriert mit Reason Essentials bildet Balance das Herz der ersten kompletten Propellerhead Musikproduktionslösung.

[​IMG]


Balance ist ein 2 In/ 2 Out USB Audiointerface mit Class compliant Treibern für Mac und PC. Es richtet sich an die One Man Home- und Projektstudios. Balance ist USB-powered und bietet 8 verschiedene Input-Konfigurationen um alle wesentlichen Mikrofone und Geräte jederzeit "ready to go" angeschlossen zu haben. Per Knopfdruck werden die unterschiedlichen Quellen zum Recording aktiviert. Darüber hinaus bietet Balance in Verbindung mit Reason Essentials die“Clip-Safe” Funktion, die dafür sorgt, dass übersteuerte Aufnahmen im Nachhinein "geheilt" werden können. Damit man beim Aufnehmen ständig auf der Pegel-sichern Seite ist, erscheint ebenfalls auf Knopfdruck ein großes, übersichtliches Pegel-Display.
Mit dem beiliegenden Reason Essentials ist Balance die perfekte Musikproduktionslösung ohne die übliche "Anschluss- und Konfigurationsherausforderung", die normalerweise mit Computerhardware mitgeliefert wird. Balance funktioniert mit allen bekannten Audioprogrammen von iTunes bis ProTools.

"Wir haben das Thema Recording einfach mal aus Musikersicht betrachtet. Wir haben gesehen, dass alle Musiker unnötige Zeit mit Dingen verbringen, die rein gar nichts mit Musik machen zu tun haben – Software installieren, Kabel organisieren, Kontrollfelder einrichten, Pegeleinstellungen vornehmen, Aufnahmeparameter justieren und viel mehr. Das sollte doch einfacher gehen," sagt Ernst Nathorst-Böös, CEO Propellerhead Software. "Deshalb haben wir uns entschlossen mit Balance und Reason Essentials den Fokus auf Kreativität und nicht auf Technologie zu legen."

Preis und Verfügbarkeit
Reason Essentials mit dem Balance Audio Interface wird weltweit am 30.September zum Preis von EUR €499 im Handel sein.

Weitere Informationen zu Balance: propellerheads.se

    1. Payne 24.07.11
      Erkennt jemand was das für Monitor ist?
    2. 300LittleBirds 21.07.11
      wenn man das teil in zwei monaten im handel haben will, sollte man vielleicht schon wissen, was man drin verbaut :D das design ist aber sehr gelungen... schlicht und funktionell. und sowas wie "clipsafe" sollte in sequenzern standard sein. das ist einfach nur ein um x db leiser ausgesteuertes file, das im hintergrund mit aufgenommen wird, wenn der user mal wieder "alle bits nutzen" will und darum so laut wie (un)möglich pegelt :D
    3. Audiogasm 21.07.11
      Lächerlich! Die sollen sich mal um die eigentlichen Wünsche ihrer Kunden kümmern (braucht man nicht genauer erklären, oder?). Ein Interface (und dazu noch das allererste) eines reinen Software-Herstellers - das halte ich für eine gewagte Invetition! Und warum wusste ich schon vor der Google-Suche, dass die Propellerköpfe keine Tech Specs rausrücken? Die sind so durchschaubar! Bei Google habe ich das hier gefunden - geschrieben von einem derer Mitarbeiter:
      Lasst euch nicht verarschen! Wer ein Interface in dieser Preisklasse will, sollte ein Focusrite Saffire o.ä. kaufen und ich wette, dieses Balance-Teil kann damit nicht mithalten!
    4. gaga 17.07.11
      Richtig viel Zeit ist bei mir auch vergangen anno dazumal mit Reason - adapted vor Digi....ist hier das ReWirre nun im Balance versteckt (Esentiell). Ich kann gar nicht glauben das das die Lösung sein soll für uns "Technologiekreattivmusiker .Wen doch ist es ja gut sind ja nur 500 € und eine Blackbox mehr im Cocbeat ?