Information ausblenden

ProjectSAM stellt Orchestral Essentials 2 vor

ProjectSAM bringt mit Orchestral Essentials 2 die Fortsetzung ihrer vielseitigen Sample-Bibliothek auf den Markt. Diese wird als sorgfältige Essenz aller hauseigenen Produkte beworben.


ProjectSAM bringt mit Orchestral Essentials 2 die Fortsetzung ihrer vielseitigen Sample-Bibliothek auf den Markt. Diese wird als sorgfältige Essenz aller hauseigenen Produkte beworben. In der 18GB schweren Orchester-Bibliothek Orchestral Essentials 2 wurden etliche Instrumente aus den bestehenden Bibliotheken Symphobia-, True Strike und Orchestral Brass Classic herausgearbeitet. Dazu gesellen sich neue Streicher-, Blechbläser- und Bläser-Artikulationen. Fünf Legato-Instrumente sowie epische Drum- und Percussion-Sounds sind ebenfalls neu im Gepäck. Um die Legato-Übergänge besonders authentisch zu halten, wurde jeder Noten-Übergang (bis zu einer Oktave hoch/runter) einzeln aufgezeichnet.
[​IMG]

Orchestral Essentials 2 ist als Download für 355 Euro bei Best Service ab sofort erhältlich, eine „boxed“ Version inklusive USB Stick folgt Anfang Dezember. Mit dem Erscheinen von OE 2 wurde auch die erste Orchestral Essentials Version auf diesen Preis ermäßigt. Ein nochmals ermäßigtes Bundle aus beiden Libraries ist ebenfalls erhältlich.