Information ausblenden

Positive Grid BIAS Desktop: Amp Matching Modeler vorgestellt

Positive Grid () veröffentlicht BIAS Desktop, ein Amp Modeler Plugin mit der sogenannten Amp Matching Technologie für AAX/RTAS/AU/VST (Mac und PC).


Der Software-Hersteller Positive Grid veröffentlicht BIAS Desktop, ein Amp Modeler Plugin mit der sogenannten Amp Matching Technologie für AAX/RTAS/AU/VST (Mac und PC). “Wir wollen den Gitarristen nicht einfach eine riesige Anzahl von vorgefertigten Amps vorsetzen, sondern ihnen die Möglichkeit geben, ihren eigenen individuellen Sound an ihr persönliches Gitarrenspiel anzupassen. Mit Hilfe des Amp Matching lassen sich die BIAS Modelle sogar an den Sound ihrer eigenen „richtigen“ Verstärker anpassen.“ Sagt BIAS Produktmanager Calvin Abel, “Darüberhinaus können sie sich natürlich in der ToneCloud durch tausende Modelle wühlen. Wir arbeiten auch bereits mit vielen Künstlern und Studios um dieses Angebot kontinuierlich zu erweitern.” Das Amp Matching in BIAS Desktop verwendet eine Kombination verschiedener Technologien die es ermöglichen sollen, ein BIAS Amp Modell mit dem Sound eines jeden Röhrenamps inklusive der dazugehörenden Box samt Mikrofon zu analysieren und zu vergleichen. Im Anschluss an die Analyse soll BIAS die Parameter des aktuellen Amp Modells derart kompensieren und justieren, dass das Klangverhalten des Originalamps emuliert wird. Damit stünde der Sound von Röhrenverstärkern direkt in der DAW zum Aufnehmen zur Verfügung. BIAS ist in zwei verschiedenen Versionen erhältlich: BIAS Desktop (99 Euro) mit allen Amp Design Modulen und dem Zugang zur ToneCloud. BIAS Professional (199 Euro) bietet darüber hinaus das Amp Matching, exklusive Amp Matching Modelle in der ToneCloud, und drei Amp Design Expansion Packs (Glassy Pack, Crunch Pack und Insane Pack).