Information ausblenden

Ploytecs Synthesizer πλ² Pi L Squared Leukos

NAMM-2015: Der ultra kleine Synthesizer πλ² Pi L Squared von Ploytec hat nun denkleinen Bruder Leukos, ...


Der ultra kleine Synthesizer πλ² Pi L Squared aus dem Hause Ploytec hat nun einen kleinen Bruder zur Seite. Die Neuerscheinung trägt den Namenzusatz Leukos, erscheint komplett in weiß und bleibt dem Konzept treu.

[​IMG]

Die neue Variante πλ² Pi L Squared Leukos ist ein USB-Synthesizer und funktioniert ausschließlich mit einem Computer oder einem iPad via Camera Connection Kit. Der MIDI-Out-Anschluss ermöglicht das Anklemmen beliebiger MIDI-Instrumente. Das Tandem mit dem schwarzen MIDI-Bruder πλ² Pi L Squared (mit MIDI-In- und Audio-Out-Anschlüssen) soll noch die extra Portion Spiel und Spaß liefern. Ansonsten kommt der Neuling in puncto Leistung, Merkmale und Betrieb ganz nach dem schwarzen Original: der duophone Mono-Synthesizer besitzt zwei Rechteck-Oszillatoren, die sich so verschalten lassen, dass sie bis zu sieben Wellenformen produzieren. Zur Frequenz-Modulation stehen jeweils ein digitaler Hoch-, Tief- und Band-Passfilter und ein analoger Tiefpassfilter bereit. Die Klangformung übernehmen ein LFO, der sich automatisch auf eine anliegende MIDI-Clock synchronisiert, eine ADSR-Hüllkurve, Pulswellen-Modulation und verschiede Spielmodi. Ein Software-Editor ermöglicht die komfortable und erweiterte Bedienung am Mac oder PC oder eben am iPad. Die neuen Funktionen werden durch ein Update der Firmware angeboten. Zusammen mit dem neuen Synthesizer πλ² Squared Leukos präsentiert Ploytec auch einen neuen Editor für das iPad und kündigt zugleich ein Update der Firmware auf V2.1 an. Mit dem Update lässt sich die Filterauflösung erhöhen, zudem wird eine neue Legatospielweise hinzugefügt sowie ein "MIDI Portamento Control" unterstützt. Der eigentliche Clou dabei ist, dass man endlich im πλ² die zahlreichen MIDI-Controller via Editor mappen kann. D.h. die MIDI-Control-Hardware muss nicht mehr länger auf den πλ² eingestellt sein, stattdessen lässt sich der πλ² auf das Equipment programmieren. Der neue USB-Synthesizer πλ² Squared Leukos wird für 99 Euro angeboten. Das Firmware-Update ist für die Benutzer kostenlos.