Information ausblenden

Nuendo 7 Preview auf der Game Developers Conference

Steinberg hat kürzlich sowohl die Veröffentlichung von Nuendo 7 als auch die Partnerschaft mit Audiokinetic Inc. Angekündigt, dem Anbieter für Cross-Plattform Audiolösungen in der Medien- und Gaming-Industrie. Die 2015 Game Developers Conference ...


Steinberg hat kürzlich sowohl die Veröffentlichung von Nuendo 7 als auch die Partnerschaft mit Audiokinetic Inc. Angekündigt, dem Anbieter für Cross-Plattform Audiolösungen in der Medien- und Gaming-Industrie. Die 2015 Game Developers Conference findet diese Woche im Moscone Center in San Francisco, USA, statt. Steinberg zeigt einen ersten Preview von Nuendo 7 am Audiokinetic Stand, Nummer 836. Immer mehr Game-Sound-Designer entscheiden sich laut Pressemitteilung für Nuendo, um mit der flexiblen Programmstruktur und den unzähligen Möglichkeiten beeindruckende Soundeffekte zu erstellen. Mit Nuendo 7 stellt Steinberg nun „Game Audio Connect“ vor, das eine nahtlose Anbindung der Wwise Audio Middleware von Audiokinetic gewährleisten soll. Zu den Neuheiten für den Bereich Game-Audio gehört die Integration zwischen Nuendo und Audiokinetics Wwise Audio Middleware. Dadurch ist es möglich, Audiodateien via Drag & Drop direkt an die Wwise Produktionsumgebung zu schicken. Dateiverwaltungsoperationen werden so umgangen und es ergibt sich eine nahtlose Zusammenarbeit im Netzwerk zwischen Mac und Windows Rechnern. Außerdem verweisen Audiodateien in Wwise nun direkt auf das jeweilige Nuendo-Projekt. Darüber hinaus bietet Nuendo 7 weitere Funktionen, die das Arbeiten mit einer großen Anzahl von Audiodateien erleichtern. Das „Render Export“-Feature ermöglicht den direkten Export einer Selektion von Audiodateien im Projekt zu einem beliebigen Ziel auf der Festplatte, während „Render In Place“ die Selektion rendert und wieder direkt in das Projekt zur weiteren Bearbeitung importiert. „Eines der wichtigsten Ziele von Audiokinetic ist es, den interaktiven Workflow der Audio- Community zu verbessern. Die Integration mit Steinberg Nuendo 7 ist ein sehr wichtiger Schritt, um dieses Ziel zu erreichen“, sagt Martin Dufour, CTO von Audiokinetic. „Die Integration ermöglicht eine absolut nahtlose und effiziente Projektarbeit, von der sowohl Teams als auch Einzelarbeitsplätze profitieren.
Über Audiokinetic Audiokinetic setzt neue Maßstäbe in der Audio-Production für interaktive Medien und Spiele. Die Middleware-Lösungen, einschließlich des preisgekrönten Wwise® und SoundSeed®, bieten Sounddesignern und Audio-Programmierern ein kosteneffektives, umfassendes Authoring-Tool inklusive Audio-Engine, um innovative Spiel-Erlebnisse zu erschaffen. Über Wwise Wwise® ist die umfassendste Audio Middleware Lösung. Sie verfügt über eine enge Integration der hochentwickelten Audio Authoring-Tools und der stabilen Sound-Engine von Audiokinetic. Die Arbeit mit Wwise, steigert die Produktivität und Kreativität und spart Spieleentwicklern so Zeit und Geld bei der Audio-Produktion der Spiele.