Information ausblenden

NEWS: Yamaha - YH-E700A, TW-E7A und TW-E5A

Kabelloses Kopfhörer-Line-up


Mit YH-E700A, TW-E7A und TW-E5A präsentiert Yamaha die ersten Modelle eines neuen Line-ups kabelloser Kopfhörer, die sich dem Hörer und der Umgebung anpassen sollen. Um eine exzellente Übertragung sicherzustellen, hat Yamaha hierfür eng mit Qualcomm zusammengearbeitet. Der Over-Ear-Kopfhörer YH-E700A ist mit dem von Yamaha speziell entwickelten fortschrittlichen Advanced Active Noise Cancelling (ANC) ausgestattet, das zwar Störgeräusche auslöscht, aber die Musikwiedergabe natürlich und unberührt lässt. Für maximale Bewegungsfreiheit sorgen die zwei True Wireless Earbuds TW-E7A und TW-E5A, die nach IPX5 vor Wasser geschützt.


YH-E700A: Over-Ear-Modell mit Advanced ANC
YH-E700A_quarter_01_bk_2560.jpg

Der Over-Ear-Kopfhörer YH-E700A passt sich an den Nutzer an und reagiert auf die Umgebung. Dazu setzt Yamaha auf die ‚Listening Optimizer’ Technologie, welche mehrere interne Mikrofone nutzt, um kontinuierlich jede noch so kleine Veränderung der Hörbedingungen zu messen. So soll zu jedem Zeitpunkt der bestmögliche Klang gewährleistet werden. Alle 20 Sekunden wird ermittelt, wie die Over-Ears je nach der individuellen Ohrform abdichten und welche Menge an Luft entweichen kann. Die Wiedergabe wird folglich in Echtzeit optimiert, damit der Sound so nahe wie möglich an der Ausgangsquelle liegt.

Beim YH-E700A kommt erstmals die von Yamaha speziell entwickelte Advanced ANC Technologie zum Einsatz. Diese fortschrittliche Geräuschunterdrückung geht über die typische Funktion dieser Technik hinaus und soll Hintergrundgeräusche entfernen können, während das Musiksignal unbeeinflusst bleibt. Mit dem Ambient Sound Modus weiß der Nutzer jederzeit, was in der Umgebung vorgeht und kann auch kurze Gespräche führen, ohne den Kopfhörer abzunehmen.

YHE700A_YAMAHA-still-digital-highres-1_2560.jpg

Ein dynamischer 40-Millimeter-Treiber sorgt für einen Frequenzgang von 8-40.000 Hz. Trotz der zahlreichen Features und Technologien sind mit aktiviertem ANC bis zu 35 Stunden Hören möglich. Für eine stabile Verbindung sorgen Bluetooth® 5.0 oder der bewährte 3,5-Millimeter-Klinkenstecker, die Bluetooth-Codecs SBC, AAC und Qualcomm aptXTM Adaptive sollen eine verlustarme Übertragung sicherstellen.


Earbuds TW-E7A und TW-E5A
TWE5ABLfr_2560.jpg

In beiden Modellen ist ein dynamischer 6,2-Millimeter-Treiber verbaut, der mit 20 bis 20.000 Hertz den kompletten hörbaren Frequenzbereich abdecken kann. Die Kopfhörer sind nach IPX5 vor Wasser geschützt. Eine Akkulaufzeit von 5 Stunden (TW-E7A) und 6,5 Stunden (TW-E5A) sowie zusätzliche drei Ladungen ermöglichen eine lange Betriebszeit.

TWE7ABL_Lifestyle_2560.jpg

Für die Bedienung sind mit dem Google Assistant und Siri gleich zwei Sprachassistenten an Bord. Bluetooth 5.0 mit den Codecs SBC, AAC und aptX sorgt auch hier für eine stabile Verbindung. Die Earbuds TW-E7A sind zudem mit Yamaha ANC. Darüber hinaus verfügen sie ebenfalls über den Ambient Sound Modus, wenn die Umgebung besondere Aufmerksamkeit erfordert.

TWE5Aaccessory_2560.jpg

Listening Care Technologie
Yamaha hat die eigene Listening Care Technologie in alle neuen Kopfhörer integriert. Hiermit werden die Frequenzen intelligent auf die jeweilige Hörsituation abgestimmt. Denn gerade, wenn die Umgebung etwas lauter ist, wird oft einfach der Pegel erhöht. Listening Care soll dieser typischen Reaktion vorbeugen und den Hörer vor unnötig hoher Lautstärke schützen. Die Feinabstimmung des Klangs sorgt zudem auch bei niedrigen Pegeln für mehr Ausgewogenheit und einen Sound, bei dem alle hohen und niedrigen Frequenzen zu hören sind. Im Over-Ear-Kopfhörer YH-E700A passt sich die Technik sogar in Echtzeit kontinuierlich an, wenn die Außengeräuschen sich verändern.

Headphones Controller App
Die neuen Yamaha Kopfhörer können mit den einfach zu benutzenden Bedienelementen gesteuert werden. Alternativ steht die kostenlose Yamaha Headphones Controller App für iOS und Android zur Verfügung, um die Kopfhörer komfortabel über Handy oder Tablet zu bedienen. Zusätzlich sind die Kopfhörer wahlweise mit Siri oder dem Google Assistant bequem steuerbar.

Anschlüsse und Verbindungen
Der YH-E700A setzt auf den Codec aptX Adaptive, die beiden Earbud-Modelle TW-E7A und TW-E5A auf aptX. Bluetooth 5.0 mit AAC und SBC stehen beim gesamten Line-up zur Verfügung. Die Kopfhörer beziehungsweise die Etuis der Earbuds werden via eines beiliegenden USB-C- auf USB-A-Kabels geladen.

Preise und Verfügbarkeit
Die ersten Modelle des neuen Yamaha Kopfhörer- Line-ups sind in Deutschland in Kürze erhältlich: Die Earbuds TW-E5A und TW-E7A kommen voraussichtlich noch im Oktober 2020, das Over-Ear-Modell YH-E700A soll ab Dezember verfügbar sein. Die unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer liegt bei 174,00 Euro für die TW-E5A, 243,00 Euro für die TW-E7A und der Preis für den YH-E700 wird noch bekannt gegeben.