Information ausblenden

NEWS: sE HB52 Harp Blaster

Mundharmonika-Mikrofon entwickelt von sE und HOHNER


Als erfolgreicher Hersteller von Mundharmonikas war es für HOHNER ein Anliegen, das aktuelle Zubehörportfolio um ein neues Mikrofon zu erweitern. Mit sE Electronics wurde ein Partner für dieses Projekt gefunden. Das Ergebnis ist das HB52 Harp Blaster Mundharmonika-Mikrofon. Das neue HB52 ist eine komplette Neuentwicklung mit Bourns-Potentiometer und neuer dynamischer Mikrofonkapsel.

sE_HB52_Harp_Blaster_3dl_15.jpg
Die Kapsel soll sofort auf Handhaltung und musikalischen Ausdruck ansprechen. Dank des hohen Ausgangspegels und der hohen Ausgangsimpedanz können Amps ohne zusätzliche Impedanzwandler oder zwischengeschaltete Aufholverstärker direkt angesteuert werden. Bewährte Neodym-Magnete, enge Fertigungstoleranzen und feinste Verarbeitung sollen für eine hohe Empfindlichkeit und Klangqualität sorgen. Im Gegensatz zu Keramik- oder Piezowandlern soll die dynamische Kapsel unempfindlich gegenüber Stürze sein und rauen Umgebungsbedingungen widerstehen, sowie über Jahre hinweg im Klang konstant bleiben.



Features und technische Daten
  • Dynamisches Instrumentenmikrofon
  • Richtcharakteristik: Kugel
  • Handgefertigte Kapsel
  • Kupfer Tauchspule mit Neodym-Magnet
  • Lautstärkeregler am Gehäuse, abschaltbar
  • Frequenzgang: 22 Hz - 16 kHz
  • Empfindlichkeit: 17.8 mV/Pa (-35 dBV)
  • Vergoldete XLR-Kontakte
  • Ausgangsimpedanz: 45 kOhm
  • Solides Metall-Gehäuse und Lackierung
  • Gewicht: 205 g
  • Lieferumfang: Tasche und Mikrofasertuch
sE_HB52_Harp_Blaster_capsule15.jpg

sE_HB52_Harp-Blaster_curve15.jpg

Preis und Verfügbarkeit
Das HB52 liegt bei 189 € inkl. MwSt.

Weitere Informationen gibt es auf der Herstellerseite.


KoolKolle bedankt sich.

    1. KoolKolle 28.01.20
      Endlich sehen Mikrofone wieder aus, als wäre es Technik aus der Sowjetunion.