Information ausblenden

NEWS: M&K Sound S150

25 Years Limited Silver Edition


Von Hollywood-Blockbustern bis hin zur Saturday Live Night Show setzen Profis aus Film-, Broadcast- und Musikproduktionsstudios seit Jahrzehnten auf Lautsprecher von M&K Sound. Ein wesentlicher Teil dieser Historie ist der S150 Monitor. 25 Jahre nach seinem Erscheinen präsentiert der Hersteller eine auf 250 Exemplare limitierte, exklusive Sonderserie, die ihn mit einer neu entwickelten Frequenzweiche mit besten Bauteilen, hochwertigster interner Verkabelung und edler Sonderlackierung noch weiter perfektionieren soll.

S150_grey_front.jpg

Der dänische Hersteller M&K Sound hat sich als einer der ersten Dolby THX-zertifizierten Lautsprecherhersteller weltweit einen Namen für Studio- und anspruchsvolle Heimkinoinstallationen gemacht. Einer der Meilensteine der Unternehmensgeschichte war und ist der High-End-Monitor S150, der in diesem Jahr seinen 25-jährigen Geburtstag feiert. Anlässlich dieses Jubiläums präsentiert Miller & Kreisel eine limitierte Sonderserie des S150.

Der Name von Miller & Kreisel geht maßgeblich auf den S150 Monitor zurück, der seit 25 Jahren nahezu unverändert gebaut wird und der es in unzähligen Studio- und Kinoinstallationen längst zu Kultstatus gebracht hat. Unter den zahllosen Referenzanwendern befinden sich neben den Mastering-Studios Hollywoods, der legendären Saturday Night Live Show und Broadcastübertragungen von Grammy- und Oscarverleihungen auch bahnbrechende Musikproduktionen wie die Carl Nielsen Symphonien des New York Philharmonic Orchestra oder die Pop-Produktionen der Tontechnikerlegende Chris Lord-Alge.

Zwei 5,25“ Tiefmitteltöner aus Fiberglas sowie drei 1,1“ Gewebekalotten, die vom dänischen Hersteller Scan-Speak speziell für M&K Sound gefertigt werden, verhelfen dem passiven S150 zu kontrolliertem Abstrahlverhalten und zu unbestechlichen Klangeigenschaften. Dabei ist das Wort „Klangeigenschaften“ an dieser Stelle schon fast unpassend, denn der S150 „klingt“ für sich genommen überhaupt nicht. Stattdessen eröffnet er einen klaren und weiten Blick auf jedes Detail des aufgenommenen Materials, der es dem Tontechniker erlaubt, sich sowohl auf jeden Einzelaspekt als auch auf das Ganze zu fokussieren.

Die Frequenzweiche wurde unter Verwendung hochwertigster audiophiler Bauteile des dänischen Hersteller Jantzen sorgfältig noch weiter optimiert und die interne Verkabelung wurde mit Snow Wires von Van den Hul ausgeführt. Beides soll für noch weiter verbesserte Räumlichkeit, Tiefenstaffelung und Transientenwiedergabe bei geringeren Verzerrungen sorgen, wodurch langes ermüdungsfreies Arbeiten garantiert wird. Zudem gewährleisten einzelne Kabelterminals für Hoch- und Tiefmitteltöner konsequente Bi-Wiring- beziehungsweise Bi-Amping-Fähigkeit. Für den herkömmlichen Single-Wire-Betrieb werden Kabelbrücken mitgeliefert.

S150_grey_back.jpg

Preise und Verfügbarkeit
Die 25 Years Limited Silver Edition des S150 Monitors von M&K Sound ist in einer limitierten Auflage von 250 Exemplaren ab sofort zu einem Stückpreis von 2.000,00 Euro (inklusive Mehrwertsteuer; solange der Vorrat reicht) erhältlich.