Produktnews - Neuer RME MADI auf AES-3iD Konverter

Professionelle Systemintegration über BNC-Kabel und Ausfallsicherheit

Schlagworte:

Mit dem ADI-6432R BNC erweitert RME die MADI/AES Premium-Line um einen 64-kanaligen MADI von/zu AES-3id Konverter. Das neu entwickelte Gerät erleichtert professionellen Anwendern die Systemintegration durch die Verwendung von Industrie-Standard BNC-Buchsen, und bietet Schutz vor Ausfall durch ein doppeltes, redundantes Netzteil.

[​IMG]
17. November 2010
Ein typischer Anwendungsfall ist der Einsatz zweier ADI-6432R als digitales Multicore, oder als AES-3id Frontend für die HDSPe MADI Karte. Unterstützt werden bis zu 192 kHz bei 24-Bit. Auf 2 Höheneinheiten bietet der ADI-6432R BNC ausreichend Platz für alle Buchsen und Bedienelemente.

Ausstattungsmerkmale:
· Bis zu 192 kHz bei MADI und AES
· AES-3iD mit BNC Verbindern
· Einzigartige Statusanzeigen für MADI und AES
· SteadyClock für maximale Jitterunterdrückung und Clock-Refresh
· Komplett per MADI & MIDI fernsteuerbar
· Überträgt MIDI über MADI
· Überträgt RS232 über MADI
· Redundantes Netzteil

Hersteller:
RME

Produktname:
ADI-6432R BNC

Kurzbeschreibung: 64-Kanal MADI auf AES-3iD Konverter

Liefertermin: Ab sofort

Preis (UVP inkl. 19% Mwst): 3.915.- Euro

Vertrieb: Synthax GmbH


Anmerkung der Redaktion:
MADI steht für Multi Channel Audio Digital Interface und ist eine digitale Schnittstelle für die mehrkanalige Audio-Übertragung. Sie ist auch als AES10 von der Audio Engineering Society genormt.

AES-3 id ist die AES 3-Spezifizierung von unsymmetrischen Koaxialkabeln (BNC-Kabel) mit 75 Ohm Wellenwiderstand. Einer der Vorteile bei der Verwendung von Koaxialkabeln ist die mögliche Kabellänge von bis zu 300 Metern.