Information ausblenden

Neuer Monitorhersteller: Fluid Audio

Erschwingliche Nahfeldmonitore

Schlagworte:

Kevin Zuccaro, amerikanischer Lautsprecher-Spezialist, der zuletzt für M-Audio maßgeblich tätig war, hat seine eigene Firma Fluid Audio auf die Beine gestellt und jetzt drei erschwingliche Nahfeldmonitore auf den Markt gebracht: die Modelle F4, C5 und F5.

[​IMG]


Das Spitzenmodell F5 ist ein aktiver Zweiwegmonitor mit separaten Class-AB-Endstufen für Tief- und Hochtöner und frontseitigem Bassreflexport. Letzterer erlaubt auch eine wandnahe Aufstellung. Als Besonderheiten in dieser Preislage stellt der Hersteller folgende Eigenschaften vor: externer Kühlkörper, stromsparende Auto-Standby-Schaltung, Lautstärkeregler auf der Frontseite und die, auf bestmögliche Phasenkoheränz ausgerichtete Anordnung des Hochtöners und seines Schallführungselements. Die Fluid Audio F5 ist mit den gängigen Eingangsbuchsen XLR, Klinke und Cinch ausgestattet und soll im Bass bis 49 Hz herunter gehen. Die Fluid F5 ist ab sofort im Fachhandel für 249 Euro pro Paar erhältlich, die Modelle C5 und F4 liegen bei 179 bzw. 149 Euro (jeweils UVP).


Technische Daten F5


  • Gehäuse: vinylbeschichtete MDF
  • Magnetisch geschirmter 5“-Tiefttöner mit hochverdichteter Papiermembran
  • 1”-Hochtöner mit Seidenmembran
  • Trennfrequenz: 2,5 kHz
  • Frontseitiger Bassreflexport
  • Übertragungsbereich: 49 Hz – 22 kHz
  • Class-AB-Endstufen (40 W/Tieftöner, 30 W/Hochtöner)
  • Signal-Rauschabstand: >100 dB (A-gewichtet)
  • Rückwärtig montierter, externer Kühlkörper
  • Eingänge: XLR und Klinke (symmetrisch), Cinch (unsymmetrisch)
  • Eingangsimpedanz XLR/Klinke: 20 kOhm
  • Eingangsimpedanz Cinch: 10 kOhm
  • Frontseitiger Lautstärkeregler
  • Geschirmt gegen HF-Einstreuungen
  • Ausgangsstrombegrenzer
  • Überhitzungs-, Transienten- und Subsonic-Schutzschaltung
  • Auto-Standby-Funktion gemäß EU-Richtlinie 2005/32/EC
  • Stromversorgung: internes Netzteil, 110 V/220 V, umschaltbar
  • Betriebsanzeige: LED (blau= aktiv, rot= Standby)
  • Maße: 26,0 x 17,5 x 19,5 cm
  • Gewicht: 5,0 kg (pro Box)

    1. HighKeys 28.10.13
      müsste man sich mal anhören sieht intressant aus... könnte eine nette einsteiger klasse sein (meine natürlich den F5)
    2. Saurus 23.10.13
      Noch einer...