Information ausblenden

Native Instruments kündigt Traktor Kontrol Z2 an

Erstes DJ-Mischpult der deutschen Edelschmiede


Native Instruments hat heute den DJ-Mixer Traktor Kontrol Z2 angekündigt, der die analoge und digitale Welt gekonnt vereint. Neben zwei unabhängigen Standalone-Kanälen mit Anschlüssen für Turntables/CDJs bieten zwei weitere Kanäle die Möglichkeit zur Steuerung von Traktor Remix Decks, Cue Points und Effekten. Der Traktor Kontrol Z2 wurde dazu entworfen, höchste Zuverlässigkeit und Sound-Qualität für professionelles Auflegen im Club zu gewährleisten, heißt es. Das 24-Bit Audiointerface und professionelle XLR-Outputs liefern hochwertige Übertragungsqualität auf Club-Systeme, während ein separater Booth-Output und ein Mikrofon-Eingang die Integration des Kontrol Z2 in jede DJ-Booth erlauben. Zudem soll die HID-Technologie die nahtlose Integration von CDJs inklusive erweiterter visueller und taktiler Kontrollmöglichkeiten ermöglichen. Ein integrierter USB-Hub bietet zwei Anschlussmöglichkeiten für weitere Controller wie z.B. Kontrol F1 und X1. Das Layout des Kontrol Z2 gewährleistet direkten Zugriff auf alle Drehknöpfe und Premium-Innofader. Die beiden ersten Kanäle bieten jeweils eine fest zugeordnete Sektion mit Dreiband-EQ, Filter und Fader, während zwei separate Drehregler die Steuerung zweier weiterer Traktor-Kanäle ermöglichen. Über die vier mehrfarbig LED-beleuchteten Cue-Point-Controls für jeden Traktor-Kanal, die in einer spezifischen Control-Section angeordnet sind, lassen sich so Cue Points und Remix-Decks direkt ansteuern. Eine intuitiv steuerbare Master-Sektion ermöglicht DJs einfaches Datei-Browsing innerhalb Traktor und den Zugriff auf erweiterte Steuerungsmöglichkeiten wie Sync und Quantize.
[​IMG]
Neue Makro FX, die speziell auf Traktor zugeschnitten sind, vereinen mehrere Traktor-Effekte mit nur einem Hardware-Drehknopf. Zugeschnitten auf klassische DJ-Workflows wie Breakdowns, Punch-Ins oder Übergänge, vereinen die Macro FX komplexe Effekt-Performances in einer einzigen Aktion und erweitern so die Möglichkeiten für kreative DJs. Der gänzlich neue Flux-Mode berechnet den Zeitverlauf während komplexer Scratch- und Effekt-Performances und ermöglicht so den beat-genauen Wiedereinstieg zum richtigen Moment nach ausgedehnten Loop-Schleifen und Effekt-Spielereien. Traktor Kontrol Z2 beinhaltet zudem die neueste Version der DJ-Software Traktor Scratch Pro 2 von Native Instruments inklusive Traktor Scratch Timecode Vinyl und CDs, die das Paket aus Control-Mixer inkl. Software-Optionen für eine ganze Reihe an beliebten Club-Workflows weiterhin vervollständigen. Der Traktor Kontrol Z2 ist ab dem 1. November zum Preis von 799 Euro im NI-Onlineshop erhältlich. Vorbestellungen sind ab sofort möglich.

    1. kenfjohnnydee 09.11.12
      Arafat?
    2. PierreSonality 09.11.12
      yessir!
    3. Kai Uwe Chonishvili 05.11.12
      Ist jetzt im Handel erhältlich :)