Produktnews - MOTU HD Express HDMI - Video-Interface

MOTU kündigt ein neues Video-Interface an - MOTU HD Express HDMI.

Schlagworte:

Das HD Express HDMI Video-Interface ist ein Gerät zur HD- und SD-Video-Aufnahme und -Wiedergabe in Broadcast-Qualität für Final Cut Pro (Mac) und Premiere Pro (Windows).

[​IMG]

Das HD Express HDMI Video-Interface wird über PCI Express an einen beliebigen Mac- oder Windows-Computer der aktuellen Generation angeschlossen und öffnet die Tür zur Erstellung und Bearbeitung von HDMI-Video, dem Video-Anschluss-Standard der nächsten Generation für digitales Video. HDMI unterstützt vollauflösendes digitales HD-Bild ohne Video-Kompression und ergibt somit eine bislang unerreichte Bildqualität und Farbtiefe, welche die hochkomprimierten Workflows basierend auf DV, HDV, AVC und anderen Codecs bei weitem übertrifft.

Anwender können an das Gerät eine Vielzahl an möglichen Video-Quellen anschließen, von SD-Camcordern bis zu den neuesten - mit HDMI ausgestatteten - HD-Kameras, und dann Clips direkt in Apple Final Cut Pro auf dem Mac oder Adobe Premiere Pro unter Windows loggen und aufnehmen. Das HD Express HDMI unterstützt alle Standard-SD- und HD-Videoformate bis zu bzw. einschließlich 1080p30 (720p, 1080i, 1080p & 1080PsF).
Viele Camcorder speisen den unkomprimierten HDMI-Ausgang direkt aus der Kameraoptik und dem Bildsensor, bevor eine interne Komprimierung durchgeführt wird. Somit erhält der Anwender bei der Aufnahme mit dem HD Express HDMI die bestmögliche Bildqualität mit 10-Bit Farbtiefe und voller 1920 x 1080 HD-Auflösung.

Für eine noch bequemere Aufnahme und Bearbeitung mit niedrigeren Datenraten können Mac-Anwender für eine maximale CPU-Effizienz ProRes oder jeden anderen nativ von Apples Final Cut Pro unterstützten Codec verwenden. Windows-Anwender können unter zahlreichen in Premiere unterstützten Codecs wählen, einschließlich DVCProHD.

Für ein Monitoring mit der bestmöglichen Pixel für Pixel HD-Bildqualität können Anwender den Ausgang des HD Express HDMI via HDMI oder DVI (DVI-Adapter ist separat erhältlich) an ihren Plasma- oder LCD-Monitor oder Projektor anschließen.

Das HD Express HDMI verfügt über Standard-Analog-Videoanschlüsse zur Aufnahme und Wiedergabe von Komponenten-HD/SD, Composite und S-Video in 10-Bit 4:2:2 Broadcast-Qualität in PAL oder NTSC.

Während der Aufnahme oder Wiedergabe ermöglicht die HD Express HDMI Video-Konsolensoftware separate Farbkorrektur sowohl für den Video-Eingang als auch für den Video-Ausgang. Anwender können zehn verschiedene Parameter einstellen, die zusammen den Bestimmungen des Industrie-Standards der American Society of Cinematographers Color Decision List (ASC CDL) Spezifikation Version 1.2 für eine Farbtransfer-Funktion entsprechen.

Das HD Express HDMI ermöglicht die Aufnahme und Wiedergabe aller acht Kanäle des "Embedded" Audio der HDMI-Schnittstelle. Darüber hinaus stehen acht analoge Audioausgänge mit Cinch-Buchsen zur Verfügung, an die ein Anwender direkt Aktiv-Boxen eines 5.1 oder 7.1 Surround-Audio-Monitoringsystems anschließen kann. Das Gerät verfügt auch über einen digitalen S/PDIF-Ein- und Ausgang mit der Möglichkeit zur Sampleratenkonvertierung auf dem Eingang.

Das HD Express HDMI verfügt über ein kompaktes Metallgehäuse (halbe Standard-19-Zoll-Rackbreite) mit abnehmbaren Rackklammern für einen bequemen mobilen Einsatz. Das HD Express HDMI ist in zwei Versionen verfügbar: Desktop oder Laptop. Die Desktop-Version beinhaltet eine PCIe-Karte zum Einbau und Anschluss an heutige Multicore Mac- und PC-Tower-Computer. Die Laptop-Version wird mit einem ExpressCard/34-Adapter ausgeliefert zum Anschluss an jeden aktuellen Mac- oder Windows-Laptop, der über einen ExpressCard-Slot verfügt.


[​IMG]


Das HD Express HDMI verfügt über folgende Videoanschlüsse:
  • 1 x HDMI In und Out (4:2:2 10-Bit, YCbCr oder RGB)
  • Unterstützung für DVI-Ausgang mit HDMI-auf-DVI-Adapter (separat erhältlich)
  • 1 x HD/SD-Komponenten In und Out (10-Bit, YPbPr oder RGB) auf Cinch-Buchsen
  • 1 x Composite In (10-Bit) auf Cinch-Buchsen
  • 1 x S-Video In (10-Bit) auf 4-pin mini-DIN-Buchse
  • 1 x Composite In und Out (10-Bit CVBS) auf Shared Cinch
  • 1 x S-Video In und Out (10-Bit Y/C) auf Shared Cinch

Der Komponenten-Bereich unterstützt sowohl RGB als auch YPbPR und kann alternativ auch als CVBS Ein-/Ausgang (composite) oder sogar als Y/C Ein-/Ausgang (S-Video) verwendet werden.

Das HD Express HDMI verfügt über folgende Audioanschlüsse:
  • 12 gleichzeitig verwendbare Audioeingänge
  • 16 gleichzeitig verwendbare Audioausgänge
  • Unterstützt alle Standard-Audiosampleraten von 44.1 bis 96 kHz
  • 8 analoge Ausgänge (Cinch-Buchsen)
  • 2 analoge Eingänge auf der Frontseite (Cinch-Buchsen)
  • S/PDIF-digital-In und -Out mit Sampleratenkonvertierung (SRC)
  • 8 x HDMI-embedded-Audio-In und -Out
  • Kopfhörerbuchse mit separatem Lautstärkeregler auf der Frontseite

Das HD Express HDMI ermöglicht einen plattformübergreifenden Betrieb mit Final Cut Pro (6.0.5 oder höher) auf Mac OS X 10.5 oder höher und Adobe Premiere Pro (4.2.x) auf Windows 7/Vista.

Das HD Express HDMI ist sofort lieferbar für Mac OS X, die Windows-Unterstützung folgt in Kürze.
Die Distribution im deutschsprachigen Raum erfolgt durch Klemm Media Technology.
Der empfohlene Verkaufspreis inkl. 19% MwSt. beträgt: 599,00 EUR.
Weitere Infos: www.klemm-media.de