Information ausblenden

M-Audio liefert Studiomonitor M3-8 aus

Aktiver 3-Wege Monitor mit 220 Watt Leistung

Schlagworte:

M-Audio hat mit der Auslieferung der M3-8 Referenzmonitore an den Fachhandel begonnen. M3-8 ist ein aktiver 3-Wege Monitor, der aufgrund seiner koaxialen Bauweise lediglich den Platz eines 2-Wege Monitors beansprucht. Die drei Lautsprecher des M3-8 werden über drei unabhängige Verstärker (Class A/B) mit einer Gesamtleistung von 220 Watt versorgt und sollen so auch für laute Abhöranforderungen ausreichend Headroom leisten. Mit dem integrierten 3-Band EQ und dem zuschaltbaren LowCut-Filter lässt sich der Klang an den jeweiligen Raum anpassen. Über die frontseitig angebrachte LED wird die optimale Abhörposition ermittelt: Diese ist dann optimal, wenn die blaue LED am hellsten leuchtet. Hoch- und Mitteltöner des M3-8 sind koaxial angeordnet. Dank 8" LF-Woofer und 5“ Mitteltöner aus gewebtem Kevlar ist dem M3-8 eine lange Lebensdauer garantiert, heißt es beim Hersteller. Der 1" Seidenhochtöner verfügt über integrierte Waveguides, um hohe Frequenzen detailliert abzubilden. Hinter der Holzfront sorgen interne Verstrebungen für eine bestmögliche Klangabbildung, die von einer speziellen Bassreflexöffnung auf der Rückseite zusätzlich unterstützt wird.
Eigenschaften M3-8


  • Aktiver 3-Wege Studiomonitor
  • Mittel- und Hochtöner in koaxialer Anordnung für überragendes Stereobild
  • 8" Tieffrequenztreiber mit Kevlarmembran
  • 5“ Mitteltöner mit Kevlarmembran
  • 1" Seidenhochtöner mit integriertem Waveguide
  • Tri-Amp Class A/B Power, 220 Watt insgesamt
  • Eingänge: XLR und 6,3 mm Klinke symmetrisch; RCA unsymmetrisch
  • 3-Band EQ mit Bypass; zuschaltbarer Low-Cut Filter
  • Holzblende; optimierte interne Verstrebung
  • Lautstärkeregler und Netzschalter auf der Rückseite

Der Studiomonitor M-Audio M3-8 ist ab sofort für 359 Euro (Stückpreis UVP) im Handel erhältlich.

    1. Saurus 29.10.13