Information ausblenden

Workshops - Kreative Gruppen-Effekte elegant meistern

Quick-Tipp: Mehrere Spuren mit nur einem Pad gleichzeitig effektieren


Wie man per Fingerdruck dynamische und spannungsgeladene Effekte für zahlreiche Spuren erzeugt, ist das Thema in dieser Quick-Tipp-Folge. Die Technik kann auf viele DAWs und MIDI-Controller übertragen werden und berücksichtigt die nötigen Freiheitsgrade für das spätere Abmischen. Gruppen-Effekte haben einen klaren Vorteil: Im Handumdrehen können Spannungen durch Filter, Hall und Co. erzeugt werden. DJs kennen ihren Einsatz nur all zu gut, denn Filterfahrten und Loop-Breaks auf einen ganzen Track angewendet gehören im Club zum Standard. In der Produktion sieht die Situation etwas anders aus: Häufig wird jede Spur einzeln bearbeitet und erst beim Abmischen gruppiert. Wird eine Spuren-Gruppe jedoch radikal effektiert, verschließt sich automatisch der Zugang zu den einzelnen Spuren, sofern man den Effekt behalten möchte. Würde man sich die einzelnen Spuren anhören, gäbe es keinen Effekt mehr, da dieser nur auf der Summe der Spuren liegt. Eine Lösung könnte folgendermaßen aussehen: Ich nehme für jede Spur den gleichen Effekt (Looper, Filter etc.) und verlinke zum Beispiel den Cutoff-Parameter des Filters (der in jeder Spur liegt) mit nur einem Drehregler. Mit jeder Drehung erzeuge ich einen radikalen Gruppeneffekt, der im Falle eines Renderings auf jeder einzelnen Spur liegt. Die Weiterverarbeitung für das Abmischen ist mit dieser Technik kein Problem mehr. In dem folgenden Video habe ich dieses Vorhaben in Ableton Live mit Maschine Studio (MIDI-Modus) umgesetzt und den spielerischen Performance-Gedanken in den Vordergrund gestellt. Viel Spaß!


Für Anregungen oder Wünsche nutzt einfach die Kommentar-Funktion oder geht in den Quick-Tipp-Thread im Ableton-Forum. Über den Autor: Kai ist auf RECORDING.de als twinnpeaks unterwegs und schreibt neben den täglichen News auch Testberichte und Themenwelten zu den Themen Synthesizer, Djing und Musikproduktion. Außerdem ist er als Moderator für die Foren Ableton Live, Native Instruments Maschine, DJing und Mobile Geräte tätig.