KORG monotribe ab Juli erhältlich

Analoges Synth-Drum-Sequenzer-Konglomerat mit Batteriebetrieb und eingebauten Lautsprechern <!--musikmesse_2011-->

Schlagworte:

Montribe ist ein analoger Synthesizer auf Basis des monotron mit erweiterten Klangmöglichkeiten, gepaart mit einer analogen Drummachine und einem Sequenzer, die an eine analogen Ausgabe der Electribe erinnert.

[​IMG]

Die Drummachine besitzt die drei Instrumente Kick- und Snare-Drum sowie Hihats. Über eine neue, erweiterte „Ribbon-Tastatur“ lassen sich Synthesizer-Sequenzen in Echtzeit einspielen. Wahlweise kann die Sequenz im üblichen Raster von Tonhöhen und Timing gepresst oder frei wiedergegeben werden. Der Sequenzer erlaubt eine Bearbeitung der einzelnen Setps im laufenden Betrieb. Mittels der Sync-Ein- und Ausgänge können beliebig viele monotribes im Gleichtakt laufen oder mit einem Gate-Signal zu anderen Quellen synchronisiert werden.

Features
  • Echte analoge Synthese
  • Dreiteilige Analogdrums
  • Beliebtes Electribe-Sequencing
  • Dynamische Loop-Manipulationen in Echtzeit
  • Ribbon-Tastatur mit Chromatic-, Continuous- & Wide-Modi
  • Wählbare Oszillatorwellenformen, Rauschgenerator
  • Flexible Hüllkurve und vielseitiger LFO
  • Filter-Technik des klassischen MS-10/MS-20
  • Sync-In & -Out-Buchsen per Gate-Signal
  • Batteriebetrieb und integrierter Lautsprecher

[​IMG]


Erhältlich ca. ab Juli 2011
Unverbindliche Preisempfehlung: 237,00 EUR