Information ausblenden

IK Multimedia stellt iRig Keys USB vor

Gab es die iRig-Keyboards von IK Multimedia bislang nur in einer Ausführung für iOS, Android, Mac und PC, so stellt der Hersteller nun die drei Varianten iRig Keys 25, iRig Keys 37 und iRig Keys 37 PRO vor.


Gab es die iRig-Keyboards von IK Multimedia bislang nur in einer Ausführung für iOS, Android, Mac und PC, so stellt der Hersteller nun die drei Varianten iRig Keys 25, iRig Keys 37 und iRig Keys 37 PRO vor. Alle Modelle sind Controller-Keyboards, die als class-compliant-Gerät via USB mit einem PC/Mac beziehungsweise Android/iOS-Gerät verbunden werden. Allen gemeinsam sind anschlagsempfindliche Tasten, Modulation- und Pitch-Wheel, ein Lautstärke-Regler sowie Oktav-Schalter zum Wechseln der Oktave. Ein Klinken-Eingang zum Anschluss eines Expression/Sustain-Pedals ist ebenfalls vorhanden. Die beiden größeren Modelle iRig Keys 37 und iRig Keys 37 PRO verfügen zudem über Soft-Taster für die Einstellungen Set, Program Down und Programm Up.
[​IMG]

Arbeiten die Controller-Keyboards iRig Keys 25 und iRig Keys 37 lediglich mit einer Mini-Klaviatur, ist die Pro-Variante mit einer Klaviatur in normaler Größe bestückt. Käufer der neuen Modelle werden mit SampleTank SE und einer 6,5 Gigabyte großen Sound-Kollektion ausgestattet. Exklusiv für SampleTank SE sind auch The Grid und fünf Kollektionen aus der Beats- und Elektronika-Serie mit dabei. Die Controller-Keyboards IK Multimedia iRig Keys 25 (59,99 Euro), iRig Keys 37 (79,99 Euro) und iRig Keys 37 PRO (99,99 Euro) sind ab sofort erhältlich.