Information ausblenden

IK Multimedia ARC System 2 - Raumkorrektur für das Heimstudio

Optimierung des Raumes durch Soft- und Hardware


IK Multimedia ARC System 2 ist in Zusammenarbeit mit dem Entwickler-Team von Audyssey entstanden und verspricht dem Nutzer, seine Raumakustik durch ein passendes System aus kalibriertem Mikrofon, einer Mess-Software sowie einem speziellen Plug-In verbessern zu können. Das Raumkorrektur-System ARC System 2 vom Hersteller IK Multimedia dient der Analyse und der Optimierung der Raumakustik. Das Advanced-Room-Correction-System (ARC) basiert auf der Technologie MultiEQ XT32, das von Audyssey entwickelt wurde, um die Frequenzen und Phasengänge im Sweet-Spot und Raum messen zu können. Im Paket enthalten sind eine Mess-Software, ein Plug-In sowie ein bereits kalibriertes Kondensatormikrofon. Der Nutzer muss mit dem Mikrofon und der Mess-Software lediglich den Raum „vermessen“. Anschließend werden durch das Plug-In in der DAW die Abweichungen vom ermittelten Optimum ausgeglichen. Diese Messungen können im Plug-In gespeichert und jederzeit wieder abgerufen werden.
[​IMG]
IK Multimedia ARC System 2 ist ab sofort zum Preis von 249 Euro im handel erhältlich und läuft unter Windows- und Mac-Plattformen.

    1. Saurus 24.10.12
      Bei Cubase (ab Versionen mit Controlroom) muss man es nicht abschalten/bypassen, wenn man es in einen Insert des Controlrooms "hängt". Auf diese Weise wird ARC nicht mitexportiert - quasi set & forget. Ungemein praktisch.
    2. stefangeidel 16.10.12
      @TGud: Ja muss man ausschalten vor dem Export... Ressourcentechnisch merk ich den ARC nichtmal...
    3. TGud 17.08.12
      ... mir ist noch etwas eingefallen. Wie sieht es eigentlich mit der ASIO-Last durch dieses Plugin aus? Frisst es viel Ressourcen?
    4. TGud 17.08.12
      Mir ist nur nicht klar, wenn ich das Teil in die Summe hänge, wie bleibt dann das exportierte Wav davon unberührt? Muss man vor dem Export das Plugin ausschalten?
    5. buffi 16.08.12
      ARC 2 ist ne deutliche verbesserung der bassbereich ist richtig geil trocken geworden tight und spürbarer phasenprobleme die mir ARC 1 auftraten (stereo image war irgendwie nicht mehr so plastisch) sind auch nicht mehr da seit V2 absoluter Thumbs Up von mir! achja mein raum ist nicht behandelt - ist aber so vollgestellt, daß er eben kaum nachhall oder bassprobleme oder flatterechos hat - von daher hab ich damit wirklich nur wenig raumprobleme und mehr die boxen linearisiert ich nutze das ding immer (läuft auf einem extra intel atom mini-itx rechner) gucke also auch filme damit, zocke games und höre natürlich auch musik damit ab - ich kenn meine abhöre also absolut - und das mit ARC 2 [ON]