Information ausblenden

Gemini stellt neuen 4-Kanal-DJ-Controller G4V vor

Und weiter geht's mit den Veröffentlichungen zur NAMM


Der Gemini G4V ist ein DJ-Controller mit vielen Kanälen, einem Audiointerface und noch anderen schicken Extras. Es ist der zweite DJ-Controller, den Gemini bislang für die NAMM bereithält. Gemini's neuester Streich ist ein 4-Kanal-DJ-Controller, das über ein 24-Bit-Audiointerface (Win/Mac) verfügt. Die beiden Seiten des GV4 bieten berührungsempfindliche Jog-Wheels mit hoher 14-Bit-Auflösung und vier Audio-Kanälen. Jeder Kanal verfügt über einen 3-Band-EQ, Filter- und Gain-Regler sowie 16 Multifunktions-Pads mit vielfältigen Zuweisungsmöglichkeiten. Zusammen mit den Dreh-Encodern sowie Quick-Tasten für Hot Cues, Auto-Loop, Sampler und manuellen Loop erlaubt der G4V vielfältige Steueroptionen und Eingriffe bei der Song-Wiedergabe.

Die FX-Regler sind bereits für Virtual DJ vorkonfiguriert, aber dank vollständiger MIDI-Mapping-Funktionalität arbeitet der GV4 auch mit jeder anderen wichtigen DJ-Software zusammen. Beleuchtete Tasten und LED-Pegelanzeigen geben jederzeit optische Rückmeldung, sodass man auch in dunkler Umgebung ohne Probleme mit dem GV4 arbeiten kann.

Neben symmetrischen XLR-Master-Ausgängen gibt es Cinch-Master-Ausgänge, einen Cinch-Booth-Ausgang mit eigener Pegel-Regelung sowie ein 6,3-mm-Klinke Kopfhörer-Ausgang auf der Vorderseite. Dazu kommen ein Cinch-Aux-Line-Eingang und ein 6,3-mm-Klinke Mikrofon-Eingang auf der Vorderseite mit Gain-Regelung.

Der Preis und das genaue Lieferdatum des Gemini G4V stehen noch nicht fest.