Information ausblenden

FabFilter Saturn – Satt, Verzerrt, Verrückt

Mit FabFilter Saturn erweitert FabFilter sein kreatives Effekt PlugIn Angebot.


FabFilter Saturn sorgt für Multiband-Verzerrrungs- und Sättigungseffekte. Eine große Auswahl an Verzerrungsarten, beginnnend bei subtilen Bandsimulationen bis hin zum voll aufgedrehten Mulitband-Gitarrenamp an der Clippinggrenze, kombiniert mit schier endlosen Modulationsoptionen, unter einem klargegliederten und aufgeräumten Benutzerinterface, will FabFilters Saturn einen festen Platz in der Riege besonders beliebter PlugIns erobern.


[​IMG]
FabFilter Saturn bietet eine große Bandbreite an qualitativ hochwertigen Verzerrungsmodellen. Diese reichen von subtiler, sauberer und warmer Röhren- oder Bandsättigung bis zur total übersteuerten Vintage Gitarrenverstärker-Simulation. Weitere, kreative Verzerrungsarten erlauben das zeitliche Verschmieren, Auseinanderziehen, Zerquetschen und Clippen jedes Sounds auf inspirierende und bisweilen überraschende Art und Weise. Es lassen sich bis zu sechs Frequenzbänder mit individuellem Feedback, Kompression/Expansion und Klangkontrollen erstellen. Dadurch ist jedes Frequenzband individuell in Wärme und Färbung veränderbar.

Für noch mehr Bewegung und Tiefe bei der Soundgestaltung lässt sich die umfangreiche Modulationssektion von FabFilter Saturn aktivieren. Durch die Modulation von Übergangsfrequenzen, Dynamik, Frequenzbandpegel oder Klangregelung sind sehr individuelle und einzigartige Klangformungen machbar. Durch nahezu unlimitierte Modulationsquellen wie XY Controller, programmierbare Step-Sequenzer oder jegliche Art von MIDI-Daten, sind die Möglichkeiten fast unbegrenzt.

Das Benutzerinterface sorgt dafür, dass FabFilter Saturn einfach zu bedienen ist, denn es werden immer nur die Regler und Einstellmöglichkeiten angezeigt, die tatsächlich benutzt werden.
Die gesamte Modulationssektion ist zunächst verborgen, so dass ein benutzerfreundliches Bedienfeld zum Erkunden der wesentlichen Bedienelemente und der mitgelieferten Werkseinstellungen einlädt.
Wer „unter die Haube“ von Saturn schauen möchte, fährt die Modulationsabteilung per Mausklick aus und stellt die gewünschten Modulationsverbindungen per Drag und Drop her. Diese Kombination von Möglichkeiten macht FabFilter Saturn zu einem leistungsfähigen und flexiblen Werkzeug, das im täglichen Einsatz immer bedienbar bleibt.


[​IMG]

Die wesentlichen Merkmale von FabFilter Saturn:

  • 16 verschiedene Verzerrungsarten, von subtiler, sauberer und warmer Röhren- oder Bandsättigung bis zur total übersteuerten Vintage Gitarrenverstärker-Simulation, zeitliches Verschmieren und Bitcrushing
  • Multiband-Verarbeitung (bis zu sechs Frequenzbänder)
  • pro Band jeweils ein Drive, Mix, Feedback, Dynamik und Pegel Regler
  • optionaler HQ Modus mit 8-fach Oversampling
  • Mid/Side Verarbeitung
  • interaktive Multibandanzeige
  • FabFilters "What-you-use-is-what-you-see" Technologie zeigt nur an, was im Einsatz ist
  • wahlweise normales and breites Nutzerinterface-Layout, mit der Möglichkeit, die Modulationssektion zu verbergen oder einzublenden
  • umfangreiche Modulationsmöglichkeiten mit 16-fach XLFOs, XY Controllern, Hüllkurvengeneratoren und MIDI Quellen
  • einfache Drag und Drop Modulation mit 50-facher Modulationsmatrix
  • Anzeige für das Signal der Modulationsquelle
  • mehr als 150 Werkspresets werden mitgeliefert
  • Stereo und Mono Versionen werden mitgeliefert
  • alle auch sonst üblichen FabFilter Merkmale: akribisch gestimmte Drehregler, interaktives MIDI Learn, Undo/Redo und A/B Umschaltung, Smart Parameter Interpolation für sanfte Parameterübergänge, sehr ausführliche, interaktive Hilfefunktionen
  • und SSE Optimierung

Unterstützt werden Windows und Mac OS X in VST und VST 3, AAX, RTAS und Audio Units PlugIn Formaten.

Die Systemanforderungen für FabFilter Saturn sind: Windows 7, Vista, XP, SSE-fähige CPU, sowie ein VST 2 oder VST 3 Host oder Pro Tools, bzw. Mac OS X 10.4 bis 10.7, Intel oder PowerPC CPU, sowie einen Audio Units Host, VST 2 oder VST 3 Host oder Pro Tools. Es werden sowohl 32 Bit als auch 64 Bit Hosts unterstützt.

FabFilter Saturn wird ab sofort geliefert und kostet EUR 120,00. Bundles aus FabFilter Saturn und anderen FabFilter PlugIns sind ebenfalls zu Bundlekonditionen verfügbar.

Weitere Informationen über FabFilter unter:
http://www.dbsys.de/fabfilter.html

    1. synthpark 12.03.12
      mal sehen ...
    2. eurodancer 12.03.12
      Also kaufst Du's jetzt doch?
    3. synthpark 12.03.12
      Das Plugin rockt derbe. Die anderen Fabfiltersachen sind mir egal.
    4. Mikkel 11.03.12
      Ein Multieffekt Plugin im Fabfilter Style würde den Nagel auf den Kopf treffen, so wie Guitare Rig!
    5. Klaviersaite 10.03.12
      oder ein Reverb plugin das wäre der hammer