Information ausblenden

Branchen-NEWS: Lake People - Jubiläum: 35 Jahre

Klang-Know-how und Investitionen in die Zukunft

Schlagworte:

Lake People feiert das 35. Firmenjubiläum! 1986 von Fried Reim gegründet, werden die Produkte des Konstanzer Herstellers weltweit eingesetzt. Zunächst vor allem in professionellen Anwendungen beheimatet, sind die intelligenten Schaltungen für Kopfhörer-Verstärker und DA-Wandler seit 2009 unter dem Namen Violectric auch für HiFi-Anwender verfügbar. Zum Jubiläum kündigt das Unternehmen an, dass nach einem starken HiFi-Fokus in den letzten Jahren der Katalog für den professionellen Sektor deutlich ausgebaut werden soll.

LP-E_Logo_Grau_1c.jpg

Als Fried Reim das Unternehmen Lake People Electronic 1986 gründete, war seine eigene Mission klar: „Tools, not Toys“ wollte er entwickeln, ernstzunehmende Werkzeuge vor allem für professionelle Ansprüche. Diesem Anspruch sind er und die Firma bis heute nach eigenen Angaben treu geblieben. Die Produkte von Lake People wollen herausragende Klangqualität ohne überflüssige Spielereien und Kinkerlitzchen bieten. Der steigenden Nachfrage aus dem HiFi-Bereich begegnete Fried Reim 2009 mit der Einführung der Marke Violectric, die das Schaltungs-Know-how von Lake People für Heimanwender übersetzt.

Ein Jubiläum bietet immer einen schönen Anlass, zurückzuschauen auf das Erreichte. Viel Zeit nimmt sich der Hersteller in Konstanz dafür aber nicht, zu leidenschaftlich arbeitet er schon auf die nächsten Ziele hin. Eine ganze Reihe von Produkten sollen sich in der Entwicklung befinden, die teilweise die bekannten Stärken von Lake People weiter ausbauen, teilweise Neuland betreten würden. Eine wichtige Voraussetzung für diese Neuentwicklungen sei dabei die personelle Verstärkung.

Zum 35. Geburtstag beschenkt sich Lake People selbst mit der Erweiterung der Entwicklungsabteilung um zwei Entwickler, die in Zusammenarbeit mit Fried Reim vor allem den Ausbau des Produktportfolios vorantreiben sollen. Neuerungen seien dabei sowohl im analogen wie auch im digitalen Bereich geplant. „Tools – not Toys“ bleibt weiterhin das Motto: clevere Lösungen für tontechnische Herausforderungen, die sich stets an der Praxis orientieren. Noch für das laufende Jahr sei eine ganze Reihe von Produkten geplant, die Lake People neue Gebiete der Audio-Elektronik erschließen sollen.

Die letzten Jahre standen bei Lake People verstärkt im Zeichen der Marke Violectric. Die Entwicklungen waren daher stark für Heimanwender optimiert. Lake People will sich zukünftig auch wieder verstärkt der professionellen Tonstudiotechnik zuwenden. Neben DA-Wandlern und Kopfhörer-Verstärkern befasst Lake People sich jetzt auch wieder mit der Evolution von AD-Wandlern und Mikrofon-Preamps und weiteren Produkten, die es bisher noch nicht von Lake People gab.

Eine Tradition der letzten 35 Jahre, an der Lake People auch in Zukunft festhalten möchte, ist die Fertigung von Hand in der firmeneigenen Manufaktur in Deutschland. In Konstanz am Bodensee werden Bauteile in cleveren Schaltungen zu hochwertigen Werkzeugen zusammengesetzt. Die Qualität der Lake People Fertigung wird weltweit geschätzt, so dass z.B. das japanische Unternehmen Mogami seine edlen Kabel für den europäischen Markt von Lake People konfektionieren lässt.