Information ausblenden

brainworx bx_rockrack jetzt erhältlich

Fünf edle Gitarrenverstärker für die DAW


brainworx, die Experten für analoge Emulationen stellen mit bx_rockrack jetzt einen virtuellen Gitarren-Amp vor, der fünf originale Röhrenverstärker in die DAW zaubern soll. Die Recording-Chains wurden mit dem besten Equipment der Welt eingefangen, heißt es bei brainworx. Das Plug-In bx_rockrack ist laut Pressetext mit einer Handvoll perfekt nachgeahmter Röhren-Amps ausgestattet, die eine Aufnahme-Kette der Spitzenklasse durchgehen mussten. Zu den emulierten Verstärkern gehören ein Marshall JCM800 („clean“ und „verzerrt“), ein ENGL 530 („clean“ und „lead“) sowie ein MesaBoogie Rectoverb. Darüber hinaus kann der Anwender zwischen den vier Cabinets Marshall 1960TV, MesaBoogie 4x12, Orange 4x12 und Diezel 4x12 wählen. http://player.vimeo.com/video/43560635
bx_rockrack - Making Of: Capturing the recording chains (2012-06-15) from Plugin Alliance on Vimeo.
Um dem Sound noch das gewisse Etwas zu verleihen, dürfen die Signale entweder eine edle Kanalzug-Emulation des Studios „The Mixingroom“ oder einer Neve-Konsole inklusive TAB V76 Mikrofon-Vorverstärker aus dem Brainworx-Studio durchlaufen. Als virtuelles Effekt-Rack stellt bx_rockrack dem ambitionierten Musiker drei Filter, einen Vintage-Delay und ein Noise-Gate sowie ein Gitarrenstimm-Gerät zur Verfügung.
[​IMG]
Das Plug-In brainworx bx_rockrack ist im Onlineshop der Plugin Alliance zum Einführungspreis von 199 US-Dollar erhältlich.

    1. sixstringwarrior 21.06.12
      Ah - okay. Danke.
    2. Gelenkbusfahrer 21.06.12
      Ich hab auch ne Weile gebraucht. Du brauchst einen (kostenlosen) account be PA. Dann kannst du den Installer runterladen und beim ersten Öffnen in der DAW poppt ein Fenster auf, wo du das Teil aktiveren kannst - auch als 14 Tage Demo
    3. sixstringwarrior 21.06.12
      P.S. Wo bekomme ich die Public Beta her? Der Installer auf der weitergeleiteten HP (Plugin Alliance) installiert noch nicht mal eine popelige Demo mit.
    4. sixstringwarrior 21.06.12
      Die wissen was Style ist. Wäre da ein "kauf mich" Button hätte ich schon fast aufgrund der GUI blind zugeschlagen. Nachdem das Hirn sich nun auch wieder zurückgemeldet hat, werde ich mir das Teil mal näher ansehen. Analytisch und fachmännisch versteht sich.
    5. zehnvorsechs 19.06.12
      klingt sehr interessant, werde mir die Beta- Version vielleicht mal zu Gemüte führen, dann weiss man immer mehr ..... ;)