Information ausblenden

Behringer Motör - Keyboard-Controller mit Motorfadern

MIDI-Keyboards mit 49 beziehungsweise 61 Tasten


Mit der X-Touch zeigte Behringer bereits seine neuen MIDI-Controller. Mit der Motör-Serie präsentierten sie zusätzlich MIDI-Keyboards, die ebenfalls mit Motorfadern ausgestattet sind. Dazu gibt es aber noch weitere spannende Features. Die Motör-Keyboards von Behringer wird es in mit 61 und 49 Tasten geben inklusive Velocity und Aftertouch. Dazu gesellen sich neun motorisierte Touch-sensitive Fader, acht hintergrundbeleuchtete Pads (Anschlags- und Druck-sensibel) und acht Drehregler. Jede Bediengruppe kann über mehrere Layer in ihrem Funktionsumfang erweitert werden. Auf der Rückseite befinden sich die Anschlussmöglichkeiten USB, MIDI-In/Out/Thru/Merge, Expression und Sustain. Ein LCD-Display dient der genauen Programmierung etc.. Insgesamt geben Behringers neue Keyboards eine Menge her, sodass man sie getrost als All-in-One-Controller bezeichnen darf. Die beiden Keyboards aus dem Hause Behringer sollen Ende des Jahres für 349 US-Dollar (Motör 49) und 449 US-Dollar (Motör 61) auf den Markt kommen.

    1. daslicht 16.12.15
      Jetzt bleibt noch die Frage wie gut die Integration ist. Kann man die Fader in Logic X frei belegen? Ne HUI emulation ware weniger spannend.
    2. djdeveloper 21.03.14
      Oh my God! Wie geil. Nur schade, dass ich genau JETZT ein neues Midikeyboard brauche :(
    3. AndiHerzog 10.02.14
    4. Kai Uwe Chonishvili 28.01.14
      Gab es schon vorher, aber hatte ich eher mal durch Zufall entdeckt. CME hatte mal so ein Ding im Programm ... CME VX Serie war das glaube ich ..
    5. TonyPizza 28.01.14
      Motorfader in einem MiDI-Keyboard ist ja echt ein Traum von mir ! Warum erst jetzt...?